Zur Übersicht

CS:GO – Unerwarteter Wechsel bei BIG: Nachwuchstalent ersetzt k1to!

Beim BIG Clan gab es eine unerwartete Roster-Änderung. Ab sofort wird ein Nachwuchstalent aus dem eigenen Academy-Team für k1to spielen!

Jetzt ist es offiziell! Nachdem der IGL des BIG OMEN Academy Teams Karim “Krimbo” Moussa bereits für Nils “k1to” Gruhne im PGL Major Antwerp 2022: EU RMR Open Qualifier eingesprungen ist, wird er ihn zukünftig ersetzten.

Anzeige

Erst kürzlich wurde Krimbo Teil des Nachwuchstalent-Teams “BIG OMEN Academy”. Bereits bei der Ankündigung wurde er von der Berliner Organisation als “eines der größten deutschen Talente” bezeichnet. Seine Leistung sowohl im OMEN Team als auch als Stand-In im Hauptteam scheinen den BIG Clan überzeugt zu haben.


Passend zum Thema:

Große Überraschung – MOUZ befördert deutsches Talent ins Team und nimmt CS:GO-Legende raus


Krimbo Statement

Karim ist bislang der erste Spieler, der vom Nachwuchs-Team in das Hauptteam befördert wurde. In seinem Statement erklärt er, dass er schon extrem aufgeregt war, als er mitgeteilt bekommen hatte, für das Hauptteam in den Major Qualifiers zu spielen. Die Freude ist nun um so größer, dass er die Chance bekommt, weiter für das Main-Team zu spielen.  “Ich muss in große Fußstapfen treten, aber ich bin zuversichtlich. Besonders wenn wir uns erfolgreich für das EU-RMR qualifiziert haben”, sagt der 19-Jährige.

I was very excited when I heard the team wanted to play the Major qualifiers with me, and now very happy that I am being trialed by the team. I have big shoes to fill, but I am confident especially after successfully qualifying for the EU RMR. Thank you for all of the support and of course best of luck to my BIG OMEN Academy teammates moving forward!

Das aktive Roster von BIG besteht nun aus folgenden Spielern:

  • Johannes “tabseN” Wodarz
  • Tizian “tiziaN” Feldbusch
  • Florian “syrsoN” Rische
  • Josef “faveN” Baumann
  • Karim “Krimbo” Moussa

k1to erstmal im Academy Team

Nils “k1to” Gruhne wird vorerst für das BIG Omen Academy spielen. Nach Angaben der Berliner Esport Organisation soll er an sich selbst arbeiten und sich erneut beweisen, bevor es ein vermeintliches Comeback in das Hauptteam geben kann.

Falls wir weitere Information seitens BIG erhalten, werden wir euch selbstverständlich am Laufenden halten.


Mehr lesen:

Was haltet ihr von dem Wechsel? Schreibt es uns auf FacebookTwitter oder DiscordGebt uns hier auch gerne Feedback zu unserer Website!

Photo: BIG
*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr uns, da esports.com ohne Auswirkung auf die Höhe des Preises vom Anbieter eine kleine Provision erhält.