Cheater Getrollt
6. Juli 2020
CS:GO

CS:GO – Spieler erstellt Fake-Cheat und trollt Cheater

Counter-Strike: Global Offensive hat schon lange Probleme mit Cheatern. Um diese für ihre Intentionen zu bestrafen, hat ein Spieler interessante Maßnahmen ergriffen.

Was tun, wenn ein Spiel dermaßen viele Cheater anzieht, dass die hauseigenen Anti-Cheat-Maßnahmen nicht ausreichen? Diese Frage hat sich wohl auch Youtuber ScriptKid gestellt.

Kurzerhand hat er ein eigenes Cheatprogramm entwickelt. Dieses soll den Cheatern aber nicht helfen, mit unfairen Mitteln zu gewinnen, sondern eine Bestrafung sein. So hat das kostenlose Programm kleine Gimmicks eingebaut, die den Cheatern das Leben zur Hölle machen.

So gibt es statt einem VAC-Bann brennende Cheater, die beim Schießen ihre Waffen wegwerfen und sich dabei im Kreis drehen. Die Clips zeigen, wie unmöglich das Spielen durch das Programm wird.

Echte Software?

Wer kurz durch die Kommentare unter dem Video scrollt, erkennt viele Gegenstimmen. So gibt es im Video gleich mehrere Anhaltspunkte, die einige Szenen gestellt wirken lassen.

Vor allem User, die sich selbst als Cheater erkenntlich machen, schenken dem Video keinen Glauben. Viele verweisen auf den Post eines Youtubers mit dem Namen Boring: “Es macht absolut keinen Sinn, dass Cheater ein Programm laufen lassen würden, dass sie beim Spiel behindert.”

Er selbst scheint sich Materie gut auszukennen, da auf seinem Kanal unzählige Cheat-Videos umher geistern. Ob das Video nun echt ist oder nicht, für einige Lacher sorgt es allemal.

Denkt ihr, das Video zeigt echte Szenen? Schreibt es uns auf Facebook, Twitter oder Discord!
Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: Valve
Latest
Mehr anzeigen
Mehr anzeigen