9. Juli 2020
CS:GO

Trusted Mode – CS:GO mit Update gegen Cheats

Der Kampf gegen Cheater in Counter-Strike: Global Offensive geht weiter. Nun hat Valve mit dem Trusted Mode die nächste Instanz geliefert.

Nach einiger Zeit in der Beta-Phase ist nun der neue “Trusted Mode” in CS:GO eingebaut worden. Das schrieb Valve Blogpost in der Nacht zum Donnerstag.

Das Update ist rund 17mb groß.

Durch das Update sollen unsichere Third-Party-Programme vom Spiel geblockt werden. So sollen Cheats für das Spiel nicht laden können.

Mehr zum Thema CS:GO

Über die Startoption “-untrusted” kann die neue Einstellung ausgehebelt werden, sofern man ein Programm nutzen möchte, das vorher geblockt wurde. Das wirke sich aber laut den Entwicklern negativ auf den Trust-Faktor im Spiel aus.

Außerdem gibt es mit der Startoption “-insecure” die Möglichkeit, Drittprogramme zu nutzen, die für offizielle Matches fernab der Gamemodi im Spiel notwendig sind. Der Großteil der gängigen erlaubten Programm soll aber mit dem Update problemlos im Spiel funktionieren.

Alle Infos zum Update veröffentlichte Valve auf dem eigenen Blog.

Wie findet ihr das Update? Sag es uns über Facebook, Twitter, Instagram oder auf unserem Discord!

Du kannst uns auch helfen unsere Seite zu verbessern indem du hier dein Feedback teilst!

Latest
Mehr anzeigen
Mehr anzeigen