Zur Übersicht

Mega-Update: Train nicht mehr im CS:GO-Mappool

Neue Map, neue Hühner, neue Skin-Case Snakebite und ein Statistik-Tool! Alle Infos zum Mega-Update in CS:GO nach der Operation Broken Fang.

Die Operation Broken Fang in CS:GO ist seit dem 03. März vorbei! In einem großen Patch führt der Entwickler Valve nun große Änderung in das Spiel ein. Dabei wurden neben kosmetischen Anpassungen bei den beliebten Hühnern auf der Map Inferno weitere neue Features wie ein Statistik-Abonnement-System in das Spiel integriert. Wir zeigen euch die wichtigsten Neuheiten!

 

Ancient ersetzt Train im kompetitiven Map-Pool

Die Karte “Ancient” wurde während der Operation Broken Fang als brandneue kompetitive Map hinzugefügt. Dafür wurde allerdings die Karte Train herausgenommen. Viele Spieler hatten eher damit gerechnet, dass Mirage eine Überarbeitung bekommen wird. 

Neues Stastiken-Abo-System “360 Stats”

Der Stat-Tracker der abgelaufenen Operation ist nun als ergänzendes Hilfsmittel für Spieler verfügbar. Dieser heißt nun “360 Stats” zeigt euch nicht nur euren K/D-Wert, sondern listet euch alle verfügbaren Daten über eure Spiele auf, die euch zeigen, an welchen Stellen oder welchen Karten ihr euer Game verbessern könnt.

Um 360 Stats freizuschalten, müsst ihr jedoch ein monatliches Abo von 0,85€ pro Monat abschließen.

Neue Skin-Case Snakebite

Auch gibt es jetzt die neue Skin-Case “Snakebite” mit attraktiven M4A4- und AK-47-Skins.

Hühner bekommen ein Make-Over

Auch die Hühner sehen nun anders aus! Der einzige Viehbestand in Counter-Strike: Global Offensive hat eine kosmetische Anpassung bekommen.

Weitere Informationen zum Update könnt ihr auf dem offiziellen Counter-Strike: Global Offensive Blog von Valve sehen.

Mehr lesen:

Was wäre für euch die dringendste Änderung, die CS:GO braucht? Schreibt es uns auf Social Media oder Discord!
Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: Valve

Jetzt teilen