Zur Übersicht

CS:GO-Star nach Ehe-Schlammschlacht: “Ich habe wegen ihr alles verloren”

Die Karriere von CS:GO-Star Boombl4 hat einen mächtigen Schlag erlitten. Seine Ehefrau Anzhelika Ezieva hat daran einen großen Anteil, wie der Russe im Interview am Sonntag verlauten ließ.

Der CS:GO-Profi Kirill “Boombl4” Sergeevich Mikhailov hat nicht nur einen Image-Schaden erlitten, sondern auch eine Menge Geld verloren. In einem Interview mit dem Youtuber “РАЙЗ” erzählte der Major-Gewinner am Sonntag von seinem Ehe-Chaos.

Anzeige

Video: Interview mit karrigan über die Zukunft von CS:GO

 



 

Boombl4 war Ende Mai aus dem Lineup von NAVI geflogen, weil er weiter in Russland wohnen wollte und seine Noch-Ehefrau mit der pro-russischen Bewegung in Verbindung gebracht wird. Sie hat bereits ein Kind aus einer früheren Beziehung in das Leben des CS:GO-Profis gebracht. Sie und Boombl4 wurden im vergangenen Jahr zu einem Paar.

“Vor dem Major trennten wir uns wieder”, so Boombl4 über die Lage vor der Hochzeit Ende 2021 laut der Übersetzung von blixx.gg. Allgemein schien die Beziehung der beiden unter keinen guten Vorzeichen zu stehen. Zwar wollte Boombl4 ein guter Stiefvater für den Sohn seiner Frau sein, allerdings haben sie sich trotz gemeinsamer Wohnung nicht regelmäßig gesehen.

Allerdings wandte sich das Blatt, als Boombl4 im November das Major-Event in Stockholm gewann. Denn er hatte seiner damaligen Freundin im Vorfeld versprochen, ihr einen Antrag zu machen, sobald er diesen Titel gewinnen würde. Doch spätestens mit dem Beginn des Ukraine-Konflikts Ende Februar begannen besagte Probleme aufzutreten. Der Rauswurf bei NAVI folgte für Bommbl4. Dann kam die Scheidung sowie die darauffolgende Erpressung seiner Frau.

Boombl4 gab außerdem zu, dass er seiner geschiedenen Frau viel Geld überwiesen habe. “Ich habe gestern nachgeschaut, wie viel ich auf ihr Bankkonto überwiesen habe. Das sind ungefähr 28 Millionen Rubel . Ein Teil davon deckte ihre Hypothek ab”, so Boombl4. Darüber hinaus gab seine Frau auch einiges davon für das Kind, Kleidung und Beauty-Produkte aus.

Boombl4 fügte hinzu: “Ich habe wegen ihr alles verloren, was ich in meinem Leben und meiner Karriere gemacht habe.” Letztendlich hat der der 23-Jährige aus der schmerzhaften Erfahrung mit seiner Frau gelernt: “Man muss auf seine Freunde und Familie öfter hören. Leider habe ich mit meinem Herzen entschieden, doch ich hätte es mit meinem Kopf machen sollen.”

Bericht vom 9. Juni

Schwierige Zeiten für den CS:GO-Star Kirill “Boombl4” Sergeevich Mikhailov. Der einstige Ingame-Leader von NAVI gehört bereits seit dem Ende des PGL Major Antwerp 2022 nicht mehr dem aktiven Lineup des Teams an. Allerdings hat sich die Lage nun dramatisch verändert.

Am Mittwoch hat sich Boombl4 auf Twitter über seine aktuelle Lebenslage geäußert: “Ich habe mich heute von meiner Frau scheiden lassen und ich wurde mit unterschiedlichen Fotos, Videos und einer Menge Falschinformationen erpresst.” Seinen nächsten Schritt kündigte er direkt mit an: “Bald werde ich eine Verleumdungsklage einreichen.”

Bereits vor seinem Tweet verkündete Boombl4 via Messenger-Dienst Telegram, dass er sich von seiner Frau Anzhelika Ezieva trennen werde. Diese hat jedoch daraufhin eine Schlammschlacht begonnen und heikles Foto- und Videomaterial veröffentlicht. Unter anderem wird Boombl4 Drogenkonsum vorgeworfen, was ein veröffentlichtes Video angeblich zeigen soll.

Des Weiteren seien Nacktbilder von Boombl4 durch sie veröffentlicht worden. Dadurch gerät die CS:GO-Karriere des Russen in ernste Gefahr. Erst zu Jahresbeginn hatten die beiden geheiratet. Während des Major-Gewinns in Stockholm im November des vergangenen Jahres machte Boombl4 auf der Bühne Ezieva einen Heiratsantrag.

Boombl4 wohnt weiter in Russland, NAVI nimmt ihn aus dem Team

Ende Mai wurde Boombl4 auf die Bank von NAVI gesetzt. Die Organisation begründete diesen Schritt wie folgt: “Die Gründe für diese Entscheidung stehen in Verbindung mit einem hohen Risiko für das Ansehen der Organisation.” Der angesprochene Schaden für das Ansehen bezieht sich auf den russischen Profi, weil er angeblich weiterhin in Russland leben will, NAVI aber keine Spieler mehr unterstützen will, die in Verbindung mit der russischen Föderation stehen. Laut mehreren Medienberichten soll seine Noch-Ehefrau Ezieva den Krieg gegen die Ukraine befürworten.

Boombl4 hat beim PGL Major Stockholm im November 2021 den Titel mit NAVI geholt und somit die inoffizielle Weltmeisterschaft gewonnen. Einen höher angesehenen Turniererfolg gibt es nicht in Counter-Strike: Global Offensive. Diesen Titel konnte NAVI im Mai in Belgien beinahe verteidigen. Doch im Endspiel unterlag die ukrainische Organisation dem FaZe Clan.

Bildquelle: Stephanie Lieske/ESL
*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr uns, da esports.com ohne Auswirkung auf die Höhe des Preises vom Anbieter eine kleine Provision erhält.