17. September 2020
CS:GO

Dignitas GeT_RiGhT und Xizt vorerst auf der Reservebank

Dignitas setzt die CS:GO-Spieler Christopher “GeT_RiGhT” Alesund und Richard “Xizt” Landström auf die Reservebank. Die CS: GO-Legenden werden damit aus dem offiziellen Kader gestrichen. Die Entscheidung hat offenbar mit der  Erwartungshaltung der Fans zu tun.

Dignitas setzt seine Counter-Strike-Legenden GeT_RiGhT und Xizt auf die Reservebank.

Das CS:GO-Team veröffentlichte dazu auf Twitter ein Statement: “Unsere jüngsten Ergebnisse haben die Erwartungen unserer Fans nicht erfüllt. Nachdem wir mit all unseren Spielern gesprochen haben, waren wir uns einig, dass dies der richtige Schritt nach vorne ist.”

Nachdem sie sowohl GeT_RiGhT als auch Xizt für ihre Unterstützung und Arbeit gedankt hatten, verriet Dignitas auch, dass sie nach neuen Spielern Ausschau halten werden, um ihre Spielerliste aufzufüllen: “Wir werden Anfang nächster Woche Neuigkeiten über den neuen Weg unseres Teams teilen, während wir mit der Suche nach zwei neuen Spielern beginnen.”

Derzeit besteht der Dignitas-Kader aus Håkon “hallzerk” Fjærli, Patrik “f0rest” Lindberg und Adam “friberg” Friberg.

GeT_RiGhT mit Statement

GeT_RiGhT meldete sich ebenfalls auf Twitter. Es sei ein notwendiger Schritt für ihn und die Organisation gewesen: “Nach langem Hin und Her zwischen dem Team und mir, glauben wir, dass dies die richtige Entscheidung war. Ich habe lange über meinen Weg nachgedacht und bin mir sicher, dass es mit meinem derzeitigen Gesundheitszustand an der Zeit ist, eine Veränderung vorzunehmen”, so der CS:GO-Profi.

Was haltet ihr von der Entscheidung? Schreibt es uns auf Facebook, Twitter oder Discord!
Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: Dignitas
Latest
Mehr anzeigen
Mehr anzeigen