Jetzt esports.com folgen
Zur Übersicht

Das ist die beste CS:GO-Workshop-Karte für euer Aimtraining!

Eine neue Karte aus der Community erobert den Steam Workshop im Sturm. Mit der Yprac Aim-Map könnt ihr extrem effizient trainieren.

Ihr wollt euch in CS:GO verbessern? Dann braucht ihr neben strategischem Wissen und Verständnis natürlich auch gutes Aim. Dieses könnt ihr nicht nur auf Servern gegen andere Spieler trainieren, sondern auch auf extra dafür erstellten Karten aus dem Steam Workshop.

Um diese Karten spielen zu können, müsst ihr sie im Steam Community-Workshop suchen und dann abonnieren. Dadurch ladet ihr die Map automatisch herunter und könnt sie in CS:GO unter der Option “Workshop Maps” spielen. Diese findet ihr im Drop-Down-Menü, wo ihr auch zwischen Matchmaking, Spielen mit Bots oder auch dem Trainingskurs auswählen könnt.

Trainingsmap mit 25 verschiedenen Übungen

Die neue Karte Yprac Aim Trainer der Community-Mitglieder Yesber und Almaas ist die bisher komplexeste und allumfassendste Trainingsmap im Spiel. Ihr startet in einem Hub, in dem ihr zwischen allen verschiedenen Waffen auswählen könnt und eure Trainingsübung auswählen könnt.

Bisher gab es mit bekannten Karten wie “aim_botz” oder “Recoil Master” immer nur einzelne Trainingsmodi pro Karte. Yprac vereint diese und noch mehr in einer Karte. 25 verschiedene Modi mit jeweils 5 Schwierigkeitsstufen bietet die Karte. So könnt ihr üben, so schnell wie möglich auf ein Ziel zu flicken oder Ziele so akkurat wie möglich mit der Maus zu verfolgen und habt dabei immer eine passende Herausforderung. Am Ende einer Übung bekommt ihr euer Resultat angezeigt und habt so immer euren Fortschritt auf dem Schirm.

Mit all den verschiedenen Übungen hilft euch die Map beim Aufwärmen vor euren Matches, kann aber auch für längere Übungssessions genutzt werden, mit denen ihr dauerhaft besseres Aim bekommt.

Zusätzlich zu der Karte gibt es einen eigenen Klienten, mit dem ihr besser euren Fortschritt verfolgen und euch sogar mit anderen Spielern vergleichen könnt. Dort gibt es sogar fertige “Workout”-Pläne, mit denen ihr ganz bestimmte Skills verfeinern könnt. Manche Features des Clients sind allerdings kostenpflichtig.

Neben dem Aim Trainer hat Yesber noch viele weitere Übungs-Maps erstellt. So könnt ihr jede Karte im Competitive Pool lernen oder auch gegen Bots trainieren. Die ganze Kollektion findet ihr hier.

Mehr lesen:

Trainiert ihr aktiv euer Aim? Schreibt es uns auf Social Media oder Discord!
Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: Valve / Yesber