Zur Übersicht

CS:GO – Olofmeister kehrt zu FaZe zurück

Seit dem Wechselgerücht von NiKo zu G2 gibt es Spekulationen, dass dieser von Olofmeister ersetzt wird. Mehr dazu erfahrt ihr hier!

Update 2:

Mittlerweile haben sich die Gerüchte bestätigt, dass Olof “olofmeister” Kajbjer bei FaZe wieder in die aktive Spielerrolle tritt. So wird er bei den nächsten Matches als Stand-in dienen. Ob er auch auf lange Sicht wieder dem Team beitritt, wurde nicht geklärt.

Anzeige

Doch damit sind die Änderungen bei FaZe noch nicht abgeschlossen. Coach Janko “YNk” Paunović hat angekündigt, dass er die organisation verlassen würde. So erklärt er in einem Twitter-Statement, dass er einige teaminterne und externe Probleme nicht beheben konnte und nun eine Auszeit von der Coaching-Rolle nimmt.

Bis 2021 will er seine nächsten Schritte ankündigen.

Update 1:

Gestern wurde bestätigt, dass NiKola “NiKo” Kovač zu G2 gewechselt ist. Dort trifft er nun auf Legenden wie AWPer Kenny “kennyS” Schrub und seinen eigenen Cousin Nemanja “huNter-” Kovač.

Mit dem Wechsel bestätigen sich die schon lange kursierenden Gerüchte um den Wechsel des Bosniers. Damit hat G2 Esports nun 6 Spieler im Lineup und ein ordentliches Upgrade für die Feuerkraft erhalten.

Auf Twitter dankt NiKo allen FaZe-Mitgliedern für die letzten dreieinhalb Jahre, die er dort verbracht hat. Trotz Problemen im Team scheinen sich die Parteien nun freundschaftlich voneinander zu trennen.

Originalmeldung:
Der schwedische CS:GO Profi Olof “olofmeister” Kajbjer soll nach Angaben von HLTV.org NiKo ersetzen. Geplant wäre seine Rückkehr zum FaZe Clan, insbesondere für das anstehenden BLAST Premier: Fall 2020 Turnier. NiKo würde bei G2 Esports den Platz von François ‘AmaNEk’ Delaunay einnehmen.

Zu dem HLTV-Artikel antworteten die beiden Spieler mit folgenden Kommentaren:

 

Basierend auf dem Artikel der polnischen Seite cybersport.pl wurde am Montag berichtet, dass olofmeister bei der BLAST Premier Fall wieder im Trikot des FaZe Clan zu sehen sein wird. Der Transfer soll eine der größten Ablösesummen in der CS:GO-Geschichte umfassen.

olofmeister ist seit Mai nicht mehr für FaZe angetreten, um sich zu erholen. Trotzdem hat man ihn am Montag auf dem Server mit dem FaZe-Team trainieren sehen. Diese bereiten sich gerade auf ihr erstes Spiel im BLAST-Turnier gegen BIG am Donnerstag vor.

Das Line-up des FaZe Clan bei der BLAST Premier Fall Series könnte dann so aussehen: 

  • Håvard “Regen” Nygaard
  • Marcelo “Coldzera” David
  • Helvijs “broky” Saukants
  • Markus “Kjaerbye” Kjærbye
  • Olof “olofmeister” Kajbjer
  • Janko “YNk” Paunović – Trainer

Ob olofmeister nun wirklich für FaZe spielen wird, werden wir weiterhin für euch verfolgen!

Eigentlich haben viele bereits mit dem Wechsel gerechnet: CS:GO-Profi NiKo wird den FaZe Clan wohl in Richtung G2 verlassen.

Laut HLTV steht Nikola “NiKo” Kovac kurz vor einem Wechsel zum französischen Powerhouse G2 Esports.

Dort soll er nach Informationen der Webseite François “⁠AmaNEk⁠” Delaunay ersetzen. Ein Wechsel soll eventuell noch vor dem ersten FaZe-Match bei der BLAST Premier Fall Series am 29. Oktober über die Bühne gehen.

NiKo ist seit März 2017 beim FaZe Clan. Damals ist er vermutlich für eine Transfersumme um die 500.000 US-Dollar von mousesports zum internationalen Superteam gewechselt. Auch der frische Wechsel zu G2 könnte eine hohe Transfersumme bedingen.

FaZe steht aktuell auf Platz zehn des Regional Major Rankings (RMR) und konnte vor dem Gewinn der IEM New York, als G2 und FaZe laut HLTV und 1pv schon in Gesprächen waren, lange keinen großen Turniererfolge feiern.

G2 ist Sechster im RMR und feierte den letzten kleinen Erfolg bei der ESL One: Road to Rio mit einem zweiten Platz.

Weitere CS:GO-Themen:

Wie ist eure Meinung zum Wechsel? Schreibt es uns auf Social Media oder Discord!
Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: ESL

*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr uns, da esports.com ohne Auswirkung auf die Höhe des Preises vom Anbieter eine kleine Provision erhält.