Zur Übersicht

CS:GO-Legende wird Kampfsportler

Jarosław "pashaBiceps" Jarząbkowski gehört zu den schillerndsten Persönlichkeiten in Counter-Strike: Global Offensive. Der ehemalige Spitzenprofi misst sich nun auch im Kampfring.

Der polnische Publikumsliebling pashaBiceps ist schon immer für seinen extrovertierten Stil aufgefallen. Neben dem Geschick an Tastatur und Maus hat der CS:GO-Major-Sieger auch mit einem durchtrainierten Körper geglänzt – und seinem namensgebenden Bizeps inklusive. Im Februar wird der 33-Jährige zeigen, wie viel Kraft in ihm steckt und wird sein Können im Ring unter Beweis stellen.

Anzeige
Video: Das Mysterium um das CS:GO Huhn

Seit Freitag ist bekannt, dass der frühere CS:GO-Profi in der High League antreten wird. Das ist ein renommierter Kampfsport-Wettbewerb in Polen, der knapp 400.000 Abonnenten auf Instagram vorweisen kann. Am 5. Februar geht es für pashaBiceps in der Tauron Arena Krakow gegen seinen Kontrahenten Michał “Owca” Owczarzak. Dieser ist Mitglied des Bodybuilding-Youtube-Kanals “WarszawskiKoks”, welcher über eine Million Abonnenten aufweist.

Antreten werden die beiden Kontrahenten im Mixed Martial Arts (MMA). Bereits mehrere Monate soll pashaBiceps das klassische Boxen sowie Kickboxen trainiert haben, um sich auf diesen Kampf vorzubereiten. Vor allem weil der Pole eine große Fan-Community aufweist, werden zahlreiche Interessierte zu seinem Kampf erwartet. Allein auf Twitter folgen ihm über 370.000 Nutzer:innen. Tickets für das Event mit “Papito”, wie sich der Familienvater selbst gerne nennt, werden auf der Plattform Eventim verkauft. Ob es in Zukunft noch weitere Kämpfe mit pashaBiceps geben soll, ist unklar.

Seit August 2020 ist pashaBiceps Streamer für Team Liquid. Auf Twitch folgen ihm 1,3 Millionen Interessierte. Seine Hochphase als aktiver Spieler in CS:GO erlebte die polnische Ikone im Jahr 2014, als er vor heimischer Kulisse mit Virtus.pro die ESL Major Series One Katowice gewann.

Weitere Themen:

Welchen Kampf unter Esport-Stars würdet ihr euch ansehen wollen? Schreibt es uns auf Social Media oder DiscordGebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: DreamHack, ESL
*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr uns, da esports.com ohne Auswirkung auf die Höhe des Preises vom Anbieter eine kleine Provision erhält.