Zur Übersicht

CS:GO geht vor – Profi lebt seit 3 Monaten ohne Möbel

Dieser Profi spielt lieber den ganzen Tag CS:GO, statt sich Möbel für seine neue Wohnung zu kaufen.

“Ich habe mir vor 3 Monaten eine neue Wohnung gekauft und konnte bisher keine Möbel kaufen, weil ich so viel am Spielen war.”

Anzeige

Das war die Begründung, die der dänische CS:GO Profi Benjamin “BlameF” Bremer, in einem Interview mit escorenews, für seine gute Leistung dieses Jahr nannte.

 

Wer ist BlameF?

BlameF ist derzeit bei Astralis, dem wohl erfolgreichsten CS:GO Team aller Zeiten, unter Vertrag. Nachdem er mehrere Jahre für kleinere Teams gespielt hat, schaffte er es im Juni 2020 endlich bei einem großen Turnier mit seinem damaligen Team Complexity, den ersten Platz zu erreichen.

Im November 2021 wechselte er dann zu CS:GO-Riese Astralis und führte dort seine Karriere fort. Während sein Team diese Saison nicht so gut abgeschnitten hat, konnte sich BlameF als klarer Starspieler hervorheben. In der Community ist er für seine Clutch-Plays und seine riesigen Oberarme bekannt.

 

Warum hat er keine Möbel?

In dem Interview sagte BlameF, dass er einfach zu beschäftigt mit CS:GO gewesen sei, um Möbel zu kaufen. Als Profi muss er jeden Tag mehrere Stunden an seinem Computer sitzen und trainieren. Dies hat nach eigenen Aussagen dafür gesorgt, dass er kaum noch raus kommt und mittlerweile sehr vom Spielen erschöpft ist.

Dass so ein Verhalten auf Dauer nicht gesund sein kann, ist klar. Deshalb will sich der dänische Profi nach seinem letzten Turnier in Köln endlich eine kleine Auszeit gönnen. Wer weiß, vielleicht schafft er dann endlich den Trip zu Ikea und Co.


Weitere Themen: 

Findet ihr das Verhalten normal? Schreibt es uns auf FacebookTwitter oder DiscordGebt uns hier auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: Twitter

*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr uns, da esports.com ohne Auswirkung auf die Höhe des Preises vom Anbieter eine kleine Provision erhält.