22. Januar 2020
FIFA

VBL in FIFA 20: Werder Bremen jagt Gladbach – LIVE im TV und TWITCH

Die Virtual Bundesliga (kurz: VBL) ist am Donnerstag ab 22:15 Uhr zum neunten Mal wieder live auf ProSieben MAXX. Diese Woche mit Augsburg, Werder, Hertha und Wolfsburg.

Der FC Augsburg (Platz 16) ist auch diese Woche wieder im TV-Studio und muss dieses Mal gegen den Tabellenzweiten SV Werder Bremen ran. Letzte Woche konnten sie noch souverän gegen die Hannoveraner Punkten.

Die Bremer Erhan “Dr Erhano” Kayman und amtierender VBL Champion Michael “MegaBit” Bittner sind aber ein anderes Kaliber. Sie werden versuchen möglichst viele Punkte zu holen, um den Sechs-Punkte-Abstand zum Tabellenführer Gladbach zu verkürzen.

Die Augsburger Lukas “LukasR18” Rathgeb, Yannic “Yannic0109” Bederke und Philipp “Phlip1989” Bederke brauchen sich aber nicht verstecken. Sie sind nämlich seit fünf Spieltagen ungeschlagen und glänzen mit ihrem Bederke-Doppel.

Die andere Partie findet zwischen Hertha BSC (Platz 18) und dem VfL Wolfsburg (Platz 8) statt. Beide Teams trennen ganze 24 Punkte, daher steht der Favorit von vornherein fest.

Weder die Berliner noch die Wölfe haben gute Erinnerungen an das letzte Mal im Studio.

Hertha BSC spielte gegen Bayer 04 Leverkusen und musste sich mit 2-5 in Punkten geschlagen geben. Leon „Blackarrow“ Aussieker spielte sowohl im Einzel als auch im Doppel mit Elias „EliasN97“ Nerlich unentschieden.  EliasN97 dagegen musste sich im Einzel gegen Kai „deto“ Wollin mit 1:4 geschlagen geben.

Für Wolfsburg gab es in der letzten Sendung einen Punkt mehr. Im Duell gegen die Schalker verlor Benedikt „Salz0r“ Saltzer im Einzelspiel und im Doppel. Diese Niederlage war besonders bitter, da das Tor nach einem unerwarteten automatisch ausgeführten Einwurf gefallen ist.
Die einzigen drei Zähler kamen von Benedikt „BeneCR7“ Bauer. Er bezwang Tim „Tim Latka“ Schwartmann mit 3:0.

Heute Abend spielen alle Teams den Online-Spieltag, bevor es dann morgen für die vier Vereine in die Live-Sendung geht.

Welche Paarungen auf euch warten seht ihr hier:

VBL Spieltag 16

Wer wird sich am Ende durchsetzen? Sehen wir einen neuen Tabellenführer? Schreibt uns über die sozialen Medien.

Bei der Live-Übertragung gibt es diese Woche eine Änderung. Die Einzel-Paarungen auf der Playstation werden auf twitch.tv/ranesports übertragen. Die restlichen Partien gibt es dann ab 22:15 Uhr auf ProSieben MAXX.

Alle Infos zu der Virtual Bundesliga Club Championship findet ihr auch in unserem Mega-Thread

Bildquelle: VBL
Latest
Mehr anzeigen
Mehr anzeigen