Jetzt esports.com folgen
Zur Übersicht

Urlaub im Esport-Hotel?

Anfang Juli wurde das erste Esport-Hotel der Welt in Japan eröffnet. Das Hotel e-ZONe befindet sich inmitten Osakas und hat sich auf Esport- und Gaming-Fans spezialisiert.

Japans Einsatz für die wachsende Esport-Gemeinde ihres Landes bricht nicht ab. Dort hat nun das erste Esport-Hotel eröffnet, das speziell auf die Bedürfnisse von Gamern angepasst ist.

{%ALT_TEXT%}

High-End-PCs und Minizimmer

Die drei unteren Stockwerke sind mit gleich 72 High-End-PCs für die Gäste ausgestattet. Diese sind jeweils mit Webcam und Gaming-Peripherie ausgestattet, um alle Wünsche zu erfüllen.

Außerdem bietet das Hotel eine Bühne für Esport-Events und Turniere mit großen Bildschirmen für Zuschauer.

Die Unterkünfte befinden sich in den Stockwerken vier bis acht. Die meisten davon sind für Japan typische kleine Kapselbetten mit sehr begrenztem Freiraum.

Auf dem siebten Stock bietet e-ZONe Premium-Räume an, in denen ebenfalls Gaming-Setups stehen. Außerdem bieten diese eigene Badezimmer. Das oberste Stockwerk ist für weibliche Gäste reserviert.

Im Herzen Osakas

{%ALT_TEXT%}

e-ZONe befindet sich im Stadtkern der Stadt Osaka, die zweitgrößte in Japan. Das Hotel befindet sich in  des Nipponbashi Shopping District, der vergleichbar mit Tokyos Akihabara District ist.

Ähnlich wie in Tokyo ist auch Nipponbashi ein Hochburg für Anime- und Mangafans, während sich auch überall Elektronik- und Spielehändler finden.

Eine Zimmerkapsel gibt es bereits ab 1000 Yen (8,20€) pro Nacht, während die großen Zimmer sich auf bis zu 8000  Yen (65,62€)  belaufen.

Hättet ihr Lust auf einen Aufenthalt im e-ZONe-Hotel? Schreibt es uns auf Facebook, Twitter oder Discord!
Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: e-ZONe Hotel