Zur Übersicht

Trymacs vs. MckyTV – Streamer steigen im Frühjahr in den Ring

Der Boxkampf zwischen Trymacs und MckTV wird nun doch stattfinden. Im April steigen die beiden Twitch-Streamer in den Ring.

Die beiden deutschen Streamer Trymacs und MckyTV werden gegeneinander in den Ring steigen. Im April soll das Event starten und der Ticketverkauf läuft bereits auf vollen Touren bei Eventim.

Anzeige
Video: Der Twitch-Jahresrückblick 2021 – by esports.com

Der Boxkampf der beiden Twitch-Streamer war bereits im vergangenen Jahr im August geplant gewesen. Aus einer spontanen Idee von Trymacs und MckyTV entstand überhaupt erst das Event. Allerdings brach sich Trymacs bei einem Fußballspiel das Schlüsselbein, weshalb der Kampf auf eine unbestimmte Zeit verschoben wurde. Dennoch wurde es nicht vollständig auf Eis gelegt.

Am 2. April 2022 soll nun der Boxkampf stattfinden. Für das Event haben die Streamer etwas Besonderes geplant. Es wird keinen Livestream über Twitch geben, sondern über die Streaming-Plattform Joyn kostenlos übertragen und somit einem deutschlandweiten Publikum zugänglich sein. Bereits über 7 Millionen Nutzer:innen hat Joyn monatlich. Zudem findet der Boxkampf in der Lanxess Arena in Köln statt, wodurch über 15.000 Zuschauer:innen live dabei sein können.

Neben dem Hauptkampf zwischen Trymacs und MckyTV wird es vermutlich auch Kämpfe zwischen anderen Streamern geben. Beim ursprünglichen geplanten Box-Event im August sollte Vlesk gegen Rumathra und Hanky gegen Chefstrobel antreten. Dennoch sind bis zu vier andere Kämpfe geplant. Es bleiben noch etwa drei Monate, um sich auf den Kampf vorzubereiten.

Mehr lesen:

Wie ist eure Meinung zum Boxkampf der Streamer? Schreibt es uns auf Social Media oder Discord!
Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: Trymacs (Twitter), MckyTV (Instagram)
*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr uns, da esports.com ohne Auswirkung auf die Höhe des Preises vom Anbieter eine kleine Provision erhält.