Zur Übersicht

Streamer gibt 3,5 Millionen für gefakte Pokémon-Karten aus

Der bekannte Streamer Logan Paul hat sich ein Pokémon-Karten-Set für 3,5 Mio. Dollar gekauft und musste dann feststellen, dass dieses ein Fake ist.

Der Hype um Pokémon-Karten fällt langsam etwas ab, doch manche sind immer noch daran interessiert. So auch Streamer und YouTuber Logan Paul, der nun mit einer bösen Überraschung konfrontiert wurde.

Anzeige


Alles Fake, trotz Authentifizierung

Logan Paul sammelt schon länger Pokémon-Karten und teilte ebenfalls mehrere Videos, in denen er verschiedene Sets öffnet. Im Dezember letzten Jahres wagte er jedoch einen großen Schritt. Er kaufte sich für 3,5 Millionen Dollar die erste Edition der Base Set Pokémon Card Box. Der Preis kommt deswegen zustande, da diese Box äußerst selten ist.

Nach dem Kauf meldeten sich einige Pokémon-Karten-Sammler und sagten, sie glauben, die Box sei gefälscht. Logan öffnete die Box und musste feststellen, dass die Befürchtungen berechtigt waren, denn das Set ist tatsächlich eine Fake. Ursprünglich wurde die Box aber sogar von der BBCE, einer Karten-Authentifizierungsfirma, als echt angesehen. Im Video von Logan Paul sagten sie: “Es gibt keine Anzeichen von einer Verfälschung.” Doch als die Boxen geöffnet wurden, waren lediglich G.I Joe-Karten, also etwas komplett anderes, enthalten.

In dem Video zeigt sich Logan Paul verständlicherweise entsetzt und aufgewühlt. “Ich bin eigentlich immer derjenige, der die gute Seite betrachtet, aber gerade ist das einfach sehr schwer. Das ist für alle Parteien einfach so traurig. Alleine die Pokémon-Community – ich meine, wie viele Fälschungen gibt es da draußen?”

Ob Logan Paul irgendeine Art von Entschädigung erhalten könnte, ist unbekannt. Jedoch war das sicher ein großer Schock für den Streamer, der vielleicht sogar dafür sorgen könnte, dass Paul mit dem Sammeln von Pokémon-Karten aufhört.


Mehr lesen: 

Wie würdet ihr reagieren? Schreibt es uns auf FacebookTwitter oder Discord!

Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: Logan Paul | YouTube
*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr uns, da esports.com ohne Auswirkung auf die Höhe des Preises vom Anbieter eine kleine Provision erhält.