Zur Übersicht

So nutzt ihr den Rift Herald in League of Legends am besten – LoL 101

Der Rift Herald in LoL bietet einige Möglichkeiten das Spiel für sich zu entscheiden. Wir erklären dir hier alles, was du dafür wissen musst.

Der Rift Herald ist ein Monster, welches an der gleichen Stelle wie der Baron Nashor in League of Legends erscheint. Bezwingt ihr ihn, kann er für eine kurze Zeit für euch kämpfen.

Anzeige


Zwei Rift Heralds?

In jedem Spiel ist es möglich, zwei Rift Heralds zu sehen. Dies ist davon abhängig, wann Herald zum ersten Mal besiegt wird. Je nachdem respawnt er dann noch mal vor dem Baron oder eben nicht. Für beide, also den ersten und zweiten Herald, gibt es jedoch unterschiedliche Möglichkeiten diese zu nutzen.

Herald erscheint zum ersten Mal zur achten Minute des Spiels auf der oberen Hälfte der Karte. Zu diesem Zeitpunkt sind auch die Turm-Panzerungen noch vorhanden. Tötet man den Rift Herald nicht bevor 13 Minuten und 45 Sekunden des Spiels vergangen sind, wird kein Zweiter mehr spawnen, da dieser 6 Minuten benötigt. Jedoch erscheint dann Baron Nashor, weshalb kein Rift Herald mehr kommen kann.

 

Wie man den ersten Rift Herald nutzt

Im besten Fall tötet ihr den Rift Herald vor der 13. Minute des Spiels und sammelt direkt den Gegenstand, das Auge des Heralds, auf. Das funktioniert am besten, wenn ihr gerade einen erfolgreichen Gank oder Kampf auf der Top-Lane hattet und jetzt etwas freie Zeit habt. Sobald das Auge des Heralds aufgehoben wurde, stellt sich jedoch die Frage, wo man es absetzt.

Dafür solltet ihr euch überlegen, wer in eurem Team am meisten Potenzial zum Carry hat. Auf dessen Lane sollte dann das Auge angewendet werden. Wenn alles perfekt läuft, tötet ihr vorher noch den jeweiligen Gegner und pusht eure Vasallen-Welle in den gegnerischen Turm. Nun erhaltet ihr das Gold für die Turm-Panzerungen und eventuell auch den Turm selbst, die ihr mit Hilfe des Heralds zerstört. Versucht also unbedingt Herald zu nutzen, bevor die Panzerungen in Minute 14 verschwinden.

Wie man den zweiten Rift Herald nutzt

Der zweite, oder ein verspäteter erster Rift Herald kann nicht mehr für das Gold der Turm-Panzerungen eingesetzt werden. Trotzdem kann man ihn nutzen, um mehr Bereiche der Karte für das eigene Team zugänglich zu machen. Insbesondere der Turm in der Mitte eignet sich hier als Ziel. Ist dieser mit Hilfe des Rift Heralds erst mal verschwunden, gibt das den Lanern, aber vorwiegend dem Jungler, mehr Spielraum auf der Karte.

Eine andere Möglichkeit Herald gut zu nutzen, ist mit ihm ein anderes Objekt zu erhalten. Möchtet ihr beispielsweise einen Drachen machen, ist es sinnvoll den Rift Herald vorher zu platzieren. Dies kann zum einen als Ablenkung dienen, sodass ihr den Drachen in Ruhe erledigen könnt, während eure Gegner den Herald töten oder der Rift Herald erhält genug Zeit einige Türme einzureisen, weil ihr beim Drachen gegen eure Gegner kämpft. Also entsteht hier quasi eine Win-win-Situation für euch. Dasselbe funktioniert natürlich auch mit dem Baron.

Jetzt, da ihr alles zum Rift Herald wisst, könnt ihr diese Tipps nutzen, um die nächsten Spiele zu gewinnen und auch im Ranked einige Punkte zu sammeln.


Mehr lesen: 


Welche Tipps habt ihr noch? Schreibt es uns auf Social Media oder Discord!
Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: Riot Games
*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr uns, da esports.com ohne Auswirkung auf die Höhe des Preises vom Anbieter eine kleine Provision erhält.