Zur Übersicht
Playstation Xbox

So könnt ihr eure Spielstände auf die PS5 und Xbox Series X übertragen!

Mit dem Wechsel auf die neuen Konsolen können viele Spiele kostenlos von der PS4 auf die PS5 aktualisiert werden. Auf der Xbox spielt ihr meist weiterhin die Originalversion. Doch was passiert mit den Spielständen?

Ihr wollt Assassin’s Creed Valhalla schon jetzt spielen, konntet aber noch keine PS5 ergattern und wartet, bis die Konsole endlich wieder verfügbar ist? Das ist kein Problem – ihr könnt auf der alten Konsole losspielen und eure Spielstände dann auf die PS5 übertragen. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten – die zählen auch für die Xbox Series X.

Aber Achtung! Wie techradar.com schreibt, ist der Transfer nicht bei jedem PS4-Titel möglich. Auf der sicheren Seite seid ihr bei Spielen, die ein offizielles Upgrade auf die PS5-Version ermöglichen. Die findet ihr auch im Video unten.

1. Datentransfer

Der wohl einfachste weg für mehrere Spiele ist der Datentransfer per Internet. Dafür müsst ihr die PS4 oder Xbox One auf dem neuesten Stand halten und euch auf beiden Konsolen mit dem gleichen Account einloggen. Wenn beide Konsolen mit dem gleichen Netzwerk verbunden sind, kann es losgehen.

Auf der alten Konsole wählt ihr dann im Menü den Datentransfer aus, wodurch der Prozess per WLAN startet. Ihr könnt die Sony-Konsolen außerdem mit einem handelsüblichen LAN-Kabel verbinden, dann geht der Transfer wohl deutlich schneller.

2. PlayStation Plus- / xCloud

Habt ihr einen gültigen PSPlus-Account, könnt ihr eure Saves von der PS4 in die Cloud hochladen und dann einfach auf der PS5 herunterladen. Das spart euch etwas Aufwand, ist aber langsamer als der direkte Datentransfer.

Für die Xbox-Spieler unter euch ist dieser Weg noch etwas einfacher, da die Daten von der Xbox One-Generation automatisch in die Cloud geladen werden. Bei beiden Plattformen müsst ihr aber aufpassen, dass ihr auf beiden Konsolen den selben Account nutzt.

Mehr lesen:

3. USB-Stick

Gleiches funktioniert auch ohne Premium-Account, dafür müsst ihr allerdings etwas altmodischer vorgehen. Ihr könnt eure Savefiles von der alten Konsole auf einen USB-Stick oder eine Festplatte übertragen und diese dann von dem Stick auf die PS5 oder Series X importieren.

Wenn euch keine dieser Varianten gefällt, könnt ihr die CDs auch einfach so in die neue Konsole schieben und losspielen. Dann müsst ihr allerdings komplett von vorne Anfangen – und dann dauert die Trophäenjagd nochmal eine ganze Weile länger.

Video: Diese PS4-Spiele bekommen ein gratis PS5-Upgrade

Welchen Titel wollt ihr auf der neuen Generation weiterspielen? Schreibt es uns auf Social Media oder Discord!
Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: Sony; Microsoft

Jetzt teilen