Zur Übersicht

Reptile von UoL Sexy Edition vs. Rekkles bei den EU Masters – “Es ist eine Chance sich zu beweisen.”

Reptile von den Unicorns of Love Sexy Edition befindet sich in seinem ersten Split bereits im EU Masters Viertelfinale. Dort trifft er auf Top-Spieler Rekkles.

Jona “Reptile” Fritz ist der ADC des Prime League-Teams Unicorns of Love Sexy Edition, welches es als einziges deutsches Team ins Viertelfinale der EU Masters geschafft hat. Im Interview mit dem Rookie erzählt er uns über seine vielen Erfolge im ersten Split, seine Ziele und warum er froh ist, gegen Karmine Corp anzutreten.

Anzeige

Das komplette Interview mit Reptile könnt ihr hier ansehen:



 


Große Entwicklung in nur einem Jahr

Reptile feierte Anfang des Splits sein Debüt in der ersten Division der Prime League im Team Unicorns of Love Sexy Edition. Vorher spielte der Bot-Laner in der zweiten Division, wo er bereits eine beeindruckende Leistung zeigte. Im selben Split konnte er dann auch gleich seinen ersten Erfolg feiern, denn Reptile wurde zum Rookie of the Split gekrönt. Daraufhin folgte der Einzug in die EU Masters und nun die erfolgreiche Qualifikation für das Viertelfinale.

Doch der Start in die Prime League war für ihn trotzdem nicht ganz einfach. “Ich war am Anfang ziemlich aufgeregt. Musste mich halt erstmal rein finden und mit dem Ganzen klarkommen”, blickt Reptile zurück. Insgesamt ist die erste Division im Vergleich zur zweiten Division für ihn eine komplett andere Welt, in die er sich erst eingewöhnen musste. “Als ich dann ein paar Spiele mehr hatte, hat sich das Ganze schon etwas einfacher angefühlt. Das Selbstvertrauen ist gestiegen und dann ging es auch leichter zu spielen”, was sich schließlich auch in seiner Leistung erkennen ließ.

Für Reptile fühlt es sich dennoch surreal an. “Man hätte vor einem Jahr noch nicht gedacht, dass man jetzt zu diesem Zeitpunkt in dem EU Masters Viertelfinale steht und das ist einfach ein ziemlich cooles Gefühl es jetzt so weit geschafft zu haben, in meinem ersten ERL Split”, erklärt er.

Dabei war es gar nicht unbedingt sein Ziel Rookie of the Split zu werden, sondern sich so gut wie möglich zu präsentieren. Die EU Masters hatte er trotzdem im Visier: “Vor dem Split hatte ich es auch noch als Ziel, es zu den EU Masters zu schaffen und das habe ich ja jetzt erreicht. Ich hätte eigentlich niemals gedacht, dass ich soweit komme, aber ja, ziemlich cool”, erzählt der Bot-Laner lachend.

 

“Es ist einfach cool für mich gegen Rekkles zu spielen.”

Gerade befindet sich das Team im Viertelfinale der EU Masters. Dort werden sie als nächstes gegen Karmine Corp, dem Sieger des letzten Jahres, antreten. Doch dies scheint Reptile nicht zu stören. Noch vor der Auslosung erklärt er, dass er gerne gegen Karmine Corp antreten würde: “Ich fände KCorp ganz cool, einfach weil sie eine riesen Fanbase haben, also ganz viele Leute werden das Spiel schauen. Und es ist auch einfach cool für mich gegen Rekkles zu spielen. Der gehypteste AD-Carry im Turnier. Es ist halt eine Chance sich zu beweisen, von daher denke ich, dass KCorp ganz cool wäre.”

Insgesamt ist Reptile auch von sich und seinem Team überzeugt, weiß aber auch, dass es nicht immer gut läuft. “Ich denke wir haben gutes Potenzial. Ich kann jetzt nicht sagen, wie weit ich uns sehe im Moment, weil es kommt eigentlich auf unsere Tagesform an. Wenn wir einen guten Tag haben, würde ich sagen, können wir es sehr sehr weit schaffen, wenn wir einen schlechten Tag haben, verlieren wir vielleicht schon im Viertelfinale. Also wir haben guten Chancen”, so der LoL-Profi.

Ob sich Reptile und die Unicorns gegen Karmine Corp durchsetzen können, erfahren wir erst am 30. April, wo sie sich im Best-of-5 gegenüberstehen. Die Spiele könnt ihr euch auf dem offiziellen EU Masters-Kanal oder dem deutschen Stream von SummenersInn ansehen.


Mehr lesen:

Glaubt ihr Unicorns of Love Sexy Edition wird gewinnen? Schreibt es uns auf FacebookTwitter oder DiscordGebt uns hier auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: Reptile | Twitter | EU Masters
*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr uns, da esports.com ohne Auswirkung auf die Höhe des Preises vom Anbieter eine kleine Provision erhält.