Zur Übersicht

Olaf-Rework von Patch 12.9 wirbelt LoL-Meta durcheinander

Riot Games hat mit dem Patch 12.9 neben Taliyah auch Olaf ein Rework verpasst. Damit scheint der Champion zur One-Man-Army geworden zu sein.

Olaf hat mit dem Patch 12.9 ein komplettes Rework in League of Legends verpasst bekommen. Anscheinend hat Riot Games mit den Anpassungen an dem Champion möglicherweise zu gute Arbeit geleistet. Immerhin scheint Olaf speziell auf der Top Lane unaufhaltsam zu sein.

Anzeige
Video: Upset von Fnatic im Interview über den LEC Spring-Split 2022




Bevor der Patch 12.9 live gegangen war, war der Champion hauptsächlich auf seine Rolle im Jungle beschränkt. Zudem fehlten ihm eine treue Spielerbasis, die Olaf regelmäßig spielte. Riot Games wollte dies mit dem Rework ändern, wodurch der Champion jetzt auch auf der Top Lane glänzt. Die Anpassungen scheinen Früchte zu tragen, wie die Verbesserung an der Win-Rate zeigt.

Besonders auf der Top Lane kann Olaf eine hohe Win-Rate von 53,35 Prozent vorweisen. Auch im Jungle erreicht der Champion 50,46 Prozent. Im Vergleich dazu hatte dieser noch beim Patch 12.8 eine Win-Rate von unterirdischen 42,91 und 45,06 Prozent. Auf der Top Lane stieg diese sogar über 10 Prozent an. Dort befindet sich Olaf mittlerweile an der Spitze aller Champions mit dieser Rolle.

Riot Games hat Olaf mit dem Patch 12.9 einige Buffs verpasst, die ihn für eine sehr gute Wahl für die Top Lane gemacht haben. Seine Kraft wurde verstärkt und der W-Skill hat einen Schild erhalten. Zudem ist dessen Ultimate unaufhaltsam. Solange Olaf einen Feind trifft, kann er diese unbegrenzt fortführen. Dadurch wird der Champion zu einer One-Man-Army auf der Top Lane.

Mehr lesen: 

Was haltet ihr von dem Rework von Olaf? Schreibt es uns auf FacebookTwitter oder DiscordGebt uns hier auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: Riot Games
*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr uns, da esports.com ohne Auswirkung auf die Höhe des Preises vom Anbieter eine kleine Provision erhält.