Zur Übersicht
League of Legends LoL Riot Games skins

Neue League of Legends-Enttäuschung – Star Guardian Event ist ein Fail

Das nächste League of Legends Event steht vor der Tür, doch anstatt sich zu freuen ist die Lol-Community bereits vor Veröffentlichung von dem Sternenwächter Event enttäuscht.

Sie ist eine der beliebtesten Skinreihen in League of Legends und bekommt jetzt sogar ihr eigenes großes Lol-Event: Sternenwächter bzw. Star Guardian. Am 14. Juli soll es soweit sein, doch nach den ersten Einblicken auf dem PBE hält sich die Freude der Fans in Grenzen.

Anzeige




Aus großer Macht, folgt große Verantwortung

Seit ihrer Veröffentlichung im Jahr 2015 ist die Star Guardian Skinreihe der wahrgewordene Traum aller Anime Fans der Lol-Community. Mit vielen bunten Haarfarben, niedlichen Matrosen-Uniformen, süßen Begleitern und einer ganzen Menge Glitzer sind sie die perfekte Manifestation des Magical Girl Motivs. Doch nicht nur der Look begeistert: Die Star Guardian Skins haben ihre eigene Backstory samt eigenen Cinematics, Musikvideos und illustrierten Kurzgeschichten. in denen man sich schnell verlieren kann.

Umso größer waren daher die Erwartungen der Fans an ein eigenes Event der Skinreihe, das viele und vor allem besondere neue Skins enthalten sollte.

 

Das Problem mit den Lol Events

In den letzten Jahren gab es immer wieder League of Legends Events, die letztendlich für Enttäuschung sorgten. Wiederkehrende Muster und fehlende Kreativität sorgten für viel Kritik. Riot wurde vorgeworfen die Events nur noch zu veranstalten, um viel Geld mit überteuerten Skins zu machen und die Wünsche der Community dabei zu missachten.

Den Fans fehlten neue Ideen.


Mehr darüber könnt ihr auch hier lesen: Nur noch Marketing-Masche? Warum League of Legends Events Mist sind


Die große Enttäuschung

Auf dem Test-Server wird aktuell Patch 12.13 und damit auch der erste Teil des Star Guardian Events mit folgenden Skins angespielt:

  • Star Guardian Kai’Sa
  • Star Guardian Sona
  • Star Guardian Nilah
  • Star Nemesis Fiddlesticks
  • Star Guardian Ekko
  • Star Guardian Ekko Prestige

5 weitere Skins sollen dann in Patch 12.14 folgen.

Die Begeisterung über die bereits veröffentlichten Skins hält sich aber in Grenzen. Auf reddit wird sowohl die Auswahl der Champions als auch die Qualität der Splash Arts kritisiert. Zuvor gab es Wünsche und Anregungen, die von den Entwicklern kaum Beachtung fanden.



Riot Games kann es besser

Deprimierend ist für viele Fans vor allem, dass das Star Guardians Event im Mobile Ableger von Lol, Wild Rift, gleichzeitig bessere Inhalte bekommt.

Während in League of Legends das Belohnungssystem für das Event generft wird und mit Ekko ein Champion als Sternenwächter erwählt wurde, den viele für fehlplatziert halten, gibt es in Wild Rift eine Event-Map im Star Guardian Look und Skins für Fanfavoriten.

Senna, Seraphine und Orianna passen alle gut ins Star Guardian Motiv und mit Orianna bekommt ein Champion, der schon lange nicht mehr mit einem Skin bedacht wurde, wieder mehr Relevanz. Außerdem sehen die Skins in den Augen vieler besser als ihre PC-Kollegen aus.

Den Vogel schießen ausgerechnet Xayah und Rakan mit neuen Star Guardian Skins ab. 2019 kamen Skins des Pärchens als korrumpierte Versionen der Sternenwächter für Lol raus. Schon damals wünschte sich die Community auch Skins ihrer ursprünglichen Form. Doch während Riot die Skins in League immer ablehnte, sind sie in Wild Rift nun erhältlich. Einem reddit-User zufolge gleicht das für viele PC Spieler einem Schlag ins Gesicht.

 

Die Zukunft ist Mobile

Bereits in früheren Events schien Wild Rift immer mehr Aufmerksamkeit zu bekommen, während die League of Legends-Events an Qualität verloren. Fans befürchten nun, dass sich dieser Trend weiter fortsetzen könnte. Während es in League of Legends nur noch um möglichst viele teure Skins geht, bietet Wild Rift Fanservice. Eine Entwicklung, die LoL-Anhängern nicht gefallen dürfte.


Weitere Themen:

Freut ihr euch trotzdem auf das Star Guardian Event? Schreibt uns auf FacebookTwitter oder DiscordGebt uns hier auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquellen: Riot Games
*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr uns, da esports.com ohne Auswirkung auf die Höhe des Preises vom Anbieter eine kleine Provision erhält.