Jetzt esports.com folgen
Zur Übersicht

Magic: The Gathering – Strixhaven Karten-Vorschau: Neue Optionen für Rot

Bald ist es endlich soweit und das neue Set Strixhaven erscheint für Magic: The Gathering. Wir haben vorab fünf Karten für euch in der Vorschau!

Es ist mal wieder soweit. Wizards of the Coast veröffentlichen das neue Set Strixhaven für Magic: The Gathering. Am 15. April wird es bereits digital in MtG: Arena spielbar sein, für die analoge Variante müssen sich die Fans bis zum 23. April gedulden.

Dreh- und Angelpunkt des neuen Sets ist die Elite-Universität Strixhaven, an deren fünf Fakultäten die Talente des Magic-Multiversums studieren. Wenig überraschend erhalten daher Spontanzauber und Hexereien neben den neuen Mechaniken Magiefertigkeit, Abwehr und Lektionen den Löwenteil der Neuerungen.

Aber genug der Einleitung, hier sind die fünf Karten, die uns Wizards of the Coast zur Vorschau gegeben hat:

Blutzeitalter-General

Herannahen des Drachen

Verschwörungstheoretiker
Den Verschwörungstheoretiker wird es auch als seltene Variante ohne Rahmen (rechts) geben.
Von vorne anfangen

Akademischer Disput

Lektionen für mehr Flexibilität

Die interessantesten der fünf Karten sind ohne Zweifel “Akademischer Disput” und “Von vorne anfangen”. Vor allem da sie die Effekte und neue Flexibilität von der neuen Lektion-Mechanik gut darstellen.

“Von vorne anfangen” gibt dir ein gutes Werkzeug zur Hand, falls du dringend ein Artefakt loswerden willst und fügt sich mit seinem Alternativeffekt gut in eigentlich jedes rote Deck ein. Als Lektion kannst du die Karte in deinem Sideboard halten und bei Bedarf ins Spiel nehmen.

Die anderen drei Karten werden wahrscheinlich das Meta eher weniger beeinflussen. Zwar hören sich “Herannahen des Drachen” sowie “Verschwörungstheoretiker” ganz interessant an, aber ob sie sich wirklich gut nutzen lassen, bleibt abzuwarten.

Mehr neue Karten aus dem Strixhaven-Set könnt ihr auf der offiziellen Magic: The Gathering Webseite einsehen.

Ab 15. April erscheint Strixhaven zunächst online, bevor am 23. April auch die Kartenspiel-Fans durchstarten können.

Mehr Gaming:

Habt ihr eine interessante Karte für euer Deck entdeckt? Sagt es uns auf den sozialen Medien oder auf Discord!

Ihr könnt uns auch gerne helfen die Webseite zu verbessern. Gebt uns einfach euer direktes Feedback!

Bildquelle: Wizards of the Coast