Jetzt esports.com folgen
Zur Übersicht

LoL-Patch 10.25 – Alle Änderungen an Champions und Items

Der zweite offizielle Patch seit Start der LoL-Preseason steht an. Mit 10.25 bringt Riot Games am Mittwoch zahlreiche Buffs und Nerfs in die Kluft der Beschwörer – sowohl an Champions als auch an Items.

Mit dem neuen Patch nimmt Riot Games umfangreiche Änderungen an Gegenständen und Champions vor: Ganze 30 Charaktere und 32 Items stehen diesmal auf der Liste. Die festgelegten Patchnotes haben wir hier noch einmal übersichtlich für euch zusammengestellt.

Champions

Nerfs:

  • Amumu: geringerer Manazusatz pro Level; Schaden der E-Fähigkeit und Dauer des Stuns der R-Fähigkeit verringert
  • Kayle: verringerte Magieresistenz; verringerte AP-Ratio der E-Fähigkeit durch passive Fähigkeit
  • Kayn: verringerte Basis-Rüstung; verringerter Schaden und erhöhte Abklingzeit der Q-Fähigkeit
  • Fizz: deutlich verringerter Manazusatz pro Level (-20)
  • Morgana Mitte: verringerter sekündlicher Schaden der W-Fähigkeit
  • Annie: verringerte Bewegungsgeschwindigkeit durch E-Fähigkeit
  • Samira: Knock-Up der passiven Fähigkeit bezieht sich nur noch auf Gegner, die diesem schon unterliegen; Lifesteal von Q- und R-Fähigkeit verringert
  • Jhin: verringerter Schadenszusatz pro Level auf der Q-Fähigkeit

Buffs:

  • Anivia: erhöhte Basis-Angriffsgeschwindigkeit; erhöhter AP-Zusatz und Schaden pro Level der Q-Fähigkeit; gestaffelt verringerte Abklingzeit der W-Fähigkeit sowie längere Dauer; verringerte Manakosten der E-Fähigkeit; mehr Schaden und geringere Abklingzeit der ultimativen Fähigkeit
  • Pantheon: erhöhter Schaden der W-Fähigkeit; Entfernung der Effekte von Q- und E-Fähigkeit; E-Fähigkeit gewährt erhöhte Bewegungsgeschwindigkeit; der Speer der ultimativen Fähigkeit verlangsamt Gegner nun um 50 Prozent
  • Talon: erhöhter Schaden der W-Fähigkeit
  • Warwick: erhöhte Bonus-Stats durch die passive Fähigkeit
  • Wukong: E-Fähigkeit verursacht nun 150 Prozent Schaden an Monstern
  • Rengar: erhöhte Heilung und extra Schaden der W-Fähigkeit gegen Monster
  • Ekko: stark erhöhter Schaden der passiven Fähigkeit an Monstern (von 150 auf 250 Prozent)
  • Lulu: erhöhter Schaden der Q-Fähigkeit, nur noch 70-prozentiger Schaden an Minions
  • Taliyah: erhöhter Schaden der Q-Fähigkeit an Monstern, aber verringerter Radius
  • Twitch: erhöhte Angriffsgeschwindigkeit der Q-Fähigkeit; Verlangsamung der W-Fähigkeit ist gesteigert; erhöhter Schaden der ultimativen Fähigkeit
  • Mordekaiser: erhöhter Bonusschaden durch Isolation bei der Q-Fähigkeit
  • Karthus: verringerte Manakosten und erhöhter magischer Schaden der Q-Fähigkeit
  • Nidalee: erhöhter magischer Schaden der Q-Fähigkeit (Speer); geringere Manakosten von Q- und E-Fähigkeit
  • Lee Sin: erhöhter Basiswert an Rüstung; verringerte Abklingzeit der W-Fähigkeit; erhöhter Schaden der E-Fähigkeit
  • Gragas: größere Heilung durch passive Fähigkeit; verringerte Abklingzeit der W-Fähigkeit
  • Ivern: verringerte Abklingzeit von Q- und E-Fähigkeit; stärkerer Schild der E-Fähigkeit; höhere Angriffsgeschwindigkeit von Daisy (beschworener Golem)
  • Nasus: verringerte Abklingzeit der Q-Fähigkeit
  • Shyvana: verstärkte Effekte der passiven Fähigkeit (nur in ARAM und Nexus Blitz)
  • Seraphine: höherer HP-Zuwachs pro Level; Schild der W-Fähigkeit auf Seraphine stärker
  • Yasuo & Yone: erhöhte Angriffsgeschwindigkeit
  • Irelia: erhöhter Basiswert an Angriffsschaden; verringerte Abklingzeit der Q-Fähigkeit
Schaut euch hier die erste Folge unserer WTF-Momente in LoL an:

 

Items

Nerfs:

  • Bami’s Cinder: erhöhte Kosten (1100 statt 1000 Gold)
  • Sunfire Aegis: weniger Zusatz-HP (350 statt 450)
  • Frostfire Gauntlet: geringerer Radius der Verlangsamung; verringerte passive Fähigkeit
  • Turbo Chemtank: geringere Dauer des Supercharged-Effekts
  • Seeker’s Armguard: weniger magischer Schaden
  • The Collector: Effekt Execute bezieht sich nur auf Champions
  • Eclipse: schwächerer Schild
  • Duskblade of Drakthaar: Verlangsamung wirkt nur noch im Nahkampf
  • Muramana: Spezialeffekte nur noch auf Fähigkeiten, die physischen Schaden machen
  • Hailblade und Emberknife: Autoattacks erhalten keinen Bonusschaden mehr
  • Chemtech Putrifier: erhöhte Kosten (550 statt 450)
  • Guinsoo’s Rageblade: verwandelt nun kritische Trefferchance direkt in Schaden

Buffs:

  • Galeforce: erhöhter Angriffsschaden; verringerte Abklingzeit
  • Zeal: verringerte Kosten (1050 statt 1200)
  • Phantom Dancer: verringerte Kosten (2500 statt 2700)
  • Essence Reaver: erhöhter physischer Schaden
  • Mortal Reminder: verringerte Kosten (2500 statt 2700)
  • Lord Dominik’s Regards: erhöhter physischer Schaden
  • Mercurial Scimitar: erhöhte Kosten (3000 statt 2900), aber auch erhöhter physischer Schaden
  • Rapid Firecannon: verringerte Kosten (2500 statt 2700)
  • Infinity Edge: plus 35 Prozent kritischer Trefferschaden bei einer Trefferchance von 60 Prozent
  • Bandleglass Mirror: verringerte Kosten (950 statt 1050)
  • Imperial Mandate: verringerte Kosten (2500 statt 2700); verringerter Spezialeffekt auf eigenem Champion, aber erhöhter Spezialeffekt auf Verbündeten
  • Moonstone Renewer: verringerte Kosten (2500 statt 2700); erhöhte Heilung und Heilungsmultiplikator
  • Shurelia’s Battlesong: verringerte Kosten (2500 statt 2700); leicht verringerter Bonusschaden
  • Locket of the Iron Solari: verringerte Kosten (2500 statt 2700); leicht geschwächter Schild
  • Ardent Censer und Staff of Flowing Water: Amplifying Tome nimmt Platz von Blasting Wand im Item-Aufbau an
  • Zeke’s Convergence: Dauer der Markierung erhöht; Schaden gegen markierte Gegner erhöht; verringerte Bonus-HP und -Rüstung
  • Luden’s Tempest: gesteigerte Ability Haste; geringere magische Durchdringung
  • Everfrost: gesteigerte Ability Haste

 

Mit diesen umfangreichen Listen betrifft der Patch mehr Champions als ursprünglich geplant. Mark Yetter ergänzte in seinem Post allerdings wie gewöhnlich die wichtige Information, dass es sich hierbei lediglich um eine Patch Preview handelt und kleinere Änderungen noch vorgenommen werden könnten.

 

Weitere interessante Themen:

Was haltet ihr von den Anpassungen? Schreibt es uns auf FacebookTwitter oder Discord!

Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: Riot Games