Fnatic LEC Spieltag 7 2020 Spring
5. April 2020
League of Legends

LEC Spring Split Playoffs: Fnatic marschiert – Misfits fliegt raus

Die erste Runde der Playoffs im Spring Split der LEC ist abgeschlossen – und das erste Team ist raus. Auf der anderen Seite zeigt Rekordmeister Fnatic, warum das Lineup um Rekkles gut drauf ist.

Die erste Überraschung in den LEC Playoffs gab es am Freitag. Da schlugen die MAD Lions Vize-Weltmeister G2 mit 3:2.

Auch im letzten Match des Wochenende gab es eine kleine Überraschung. Rogue, auf Rang 6 gesetzt, schlug mit Misfits das fünftplatzierte Team aus der regulären Saison mit 3:1. Damit müssen sich die Misfits aus dem Split verabschieden, während Rogue eine Runde weiter rückt.

Und dort wartet Origen am Freitag ab 18:00 Uhr. Denn das Lineup musste gegen Rekordmeister Fnatic aufstecken. 1:3 hieß es am Ende aus Sicht der Organisation von Enrique “xPeke” Cedeño Martínez.

Fnatic hingegen bestätigte die Form des Splits und darf nun gegen G2-Bezwinger MAD Lions am Samstag ab 17:00 Uhr im Halbfinale ran. Bei einem Sieg winkt das Finale.

G2 muss bis zum Sonntag um 18:00 Uhr warten. Dann kommt der Gewinner aus der Partie zwischen Rogue und Origen.

Die deutschen Teams Schalke 04 und SK Gaming mussten sich im regulären Split verabschieden und verpassten die Playoffs.

Bildquelle: Riot Games Flickr lolesports

Latest
Mehr anzeigen
Mehr anzeigen