Jetzt esports.com folgen
Zur Übersicht

League of Legends – So spielst du Pro-Favorit Zoe

LoL-Champion Zoe ist nicht nur für viele Pro-Spieler ein Favorit. Auch in der Solo-Warteschlange wird sie gerne gespielt. Mit diesem Guide lernst auch du, wie man mit der Magierin umgeht.

Zoe gehört zu den Magierinnen in der Mid-Lane und wird gerne aufgrund ihres hohen Schadens ausgewählt. Auch Fnatics Mid-Laner Yasin “Nisqy” Dinçer liebt es, die Mitte mit Zoe zu dominieren. Zwar ist der Champion nicht ganz einfach, jedoch hilft dir unser Guide dabei, diesen zu meistern.

 

Zoe ist ein Poke-Champion

Poken bedeutet, dass ein Champion mit seinen Fähigkeiten über Zeit so viel Schaden macht, sodass die Gegner entweder gar nicht zum Teamfighten kommen oder mit wenig Leben bereits starten. Xerath ist hier ein gutes Beispiel, da er mit seiner Reichweite mit mehreren Qs und Ws enormen Schaden an den Gegnern anrichtet. Bei Zoe ist das ganz ähnlich.

Da sie mit ihrer Q-Fähigkeit “Wanderstern” in Kombination mit ihrer ultimativen Fähigkeit “Portalabenteuer” großen Schaden verursacht, nutzt man diesen so häufig wie möglich. Aber auch ohne die Ulti kann Zoe bereits mit Level 1 den Gegner auf wenig Leben bringen. Sie macht also viel Schaden mit ihrer Fähigkeit. Ist diese aber mal genutzt, dauert es bis sie wieder zuschlagen kann. Somit ist das Ziel der Magierin nicht immer gleich einen Gegner auszuschalten, auch wenn dafür Potenzial besteht.

 

Fähigkeiten und Kombinationen

  • Passive Fähigkeit – Funkenflug!

Nachdem Zoe eine beliebige Fähigkeit auslöst, macht ihr nächster normaler Angriff zusätzlichen magischen Schaden. Diese Passive ist besonders gut mit der Q kombinierbar und eignet sich auf der Lane auch als weiteres Poke-Mittel.

  • Q – Wanderstern

Zoes Q besteht aus maximal zwei Instanzen. Sie wirft dabei einen Stern in einer geraden Linie und kann ihn in der zweiten Instanz noch mal in eine andere Richtung lenken. Dabei ist wichtig, dass die Fähigkeit umso mehr Schaden anrichtet, desto weiter sie fliegt. Deshalb wird die erste Instanz häufig hinter oder neben Zoe geworfen, während die zweite dann den Gegner treffen soll. So wird viel Strecke von der Fähigkeit zurückgelegt und der Schaden wird erhöht. Danach folgt häufig zusätzlich noch ein normaler Angriff, um die Passive “Funkenflug!” zu nutzen.

  • W – Zauberklau

Löst ein Gegner einen Beschwörerzauber oder einen aktiven Gegenstandszauber aus, bleibt eine kleine Blase zurück. Sammelt Zoe diese ein, erhält sie diesen Zauber und kann ihn mit W einmal nutzen. Aber auch von Vasallen kann sie diese Blasen erhalten. Dafür muss lediglich ein Vasalle mit einem Ballon von Zoe getötet werden, das heißt auch Last Hitten sollte geübt sein. Wird dieser ausgelöst entstehen zudem drei Projektile die auf den nächsten Gegner abgefeuert werden. Diese Projektile lassen sich auch gut mit Ahris W “Fuchsfeuer” vergleichen. Allerdings ist der Schaden dieser nicht allzu hoch. Der Fokus der Fähigkeit liegt also eher auf den erhaltenen Zaubern.

  • E – Schlafblasen-Alarm

Diese Fähigkeit schießt ein Projektil, welches Gegner nach einer kurzen Zeit einschläfert. Dabei können die Gegner direkt getroffen werden oder sie laufen in die Fläche, die entsteht, wenn die Fähigkeit keinen direkt trifft. Jedoch kann immer nur eine Person von der E eingeschläfert werden. Danach kann der Gegner entweder mit jeder Art von Schaden geweckt werden oder der Sleep läuft einfach aus. Der erste Schaden, den das eingeschläferte Ziel erhält, wird jedoch bis zu einer Obergrenze verdoppelt. Das heißt, die Kombination von “Schlafblasen-Alarm” mit “Wanderstern” kann für noch größeren Schaden sorgen und den ein oder anderen ADC eventuell sogar schon alleine töten.

  • R – Portalabenteuer

Zoe teleportiert sich für eine Sekunde lang eine kurze Strecke und kehrt dann wieder zum Ausgangsort zurück. Somit eignet sich diese Fähigkeit nicht unbedingt zum Entkommen, lässt sich aber hervorragend mit der Q-Fähigkeit kombinieren. Denn, wie bereits genannt, erhöht sich der Schaden desto mehr Strecke die Fähigkeit zurücklegt. Also kann die erste oder zweite Instanz der Q mit der Ulti verlängert werden. Da “Portalabenteuer” auch einen sehr kurzen Cooldown von circa sechs Sekunden hat, kann diese auch häufig genutzt werden.

Beim Überblick von Zoes Fähigkeiten fällt auf, dass sie von Kombos lebt. Ihre ultimative Fähigkeit lässt sich mit allen anderen kombinieren. Am häufigsten wird wohl die Verbindung mit Q genutzt, um den Schaden und die Reichweite zu erhöhen. Der “Schlafblasen-Alarm” lässt sich auch mit der Ulti kombinieren, um leichter zu treffen. Auch für die W-Fähigkeit eignet sich die Ult.

Am wichtigsten für Zoe-Spieler:innen sind jedoch alle möglichen Kombinationen mit der Q, denn nicht nur mit “Portalabenteuer” lässt sich die Strecke der Fähigkeit erhöhen. Auch mit dem Beschwörerzauber Flash ist das möglich. Das kann sich lohnen, gerade wenn man bedenkt, dass Zoe durch ihre W gerne mal einen zweiten Flash erhält. Die W kann aber auch noch anderweitig den Schaden der Q erhöhen, beispielsweise wenn sie Geist oder Hextech-Protogürtel einsammelt.

 

Gegenstände

Zoes benötigte Gegenstände zeigen erneut, dass sie eine Magierin ist. Besonders wichtig ist für sie ein Ludens Sturm, denn dies verstärkt ihren Poke noch mal um einiges. Ansonsten ist es weiterhin wichtig viel Fähigkeitsstärke aufzubauen, um ihren Schaden zu maximieren. Das heißt, je nach Situation sind Gegenstände wie Morellonomikon, Horizontfokus oder Zhonyas Stundenglas eine gute Wahl.

 

Runen

Als ersten Runen-Pfad ist es empfehlenswert Dominanz auszuwählen. Dort solltest du Elektrisieren auswählen, um zusätzlichen Poke zu erzeugen. Ab da kommt es sehr auf den jeweiligen Spielstil an. Das heißt, je nachdem welches Ziel du verfolgst oder wie du denkst, dass die Lane ablaufen wird, solltest du entscheiden. Beispielsweise ist es möglich plötzlicher Einschlag, Gespenster-Poro und erbarmungsloser Jäger zu wählen.
Im zweiten Pfad wird häufig Inspiration, Kekslieferung und Tonikum der Zeitkrümmung gewählt, was dafür sorgt, dass man länger auf der Mid-Lane bleiben kann. Jedoch sollte auch hier jede:r für sich selbst entscheiden und überlegen, was man im Spiel selbst vor hat.

Zoe ist somit ein Poke-Champion der sehr viel Schaden anrichten und viele Kombos nutzen kann. Trotzdem hat sie auch Schwachstellen, wie zum Beispiel Teamfights. Diese können aber mit dem Können gekonnt überspielt werden.

Mehr lesen:

Für welchen Champion willst du als nächstes einen Guide sehen? Schreibt es uns auf FacebookTwitter oder DiscordGebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: Riot Games