Zur Übersicht

Für alle Retro-Fans: N64 Controller für die Switch erhältlich

Für eine kleine Reise in die Videospiel-Vergangenheit sorgt Nintendo mit einer Neuauflage des N64-Controllers für die Switch.

Alle Nintendo- und Retro-Fans aufgepasst: Für die Extraportion Nostalgie bietet Nintendo den legendären N64-Controller für die Switch. Damit können Switch- und N64-Liebhaber:innen ihre Erinnerungen an den Klassiker ganz neu aufleben lassen.

Anzeige
Video: Warioware – Die reizvolle Welt des Mikrospiels

In nur wenigen Minuten ausverkauft

Der Controller war für insgesamt 49,99 Euro zu haben, jedoch hatten nur Nintendo Switch Online-Mitglieder die Möglichkeit, das Prachtstück überhaupt vorzubestellen. Nur wenige Momente nach dem Release des Controllers am Dienstag war er allerdings schon wieder ausverkauft.

Der Controller ist, anders als sein Vorgänger, kabellos. Er hat dieselbe Größe wie die Vorlage und soll durch die originalgetreue Nachbildung ein besonders authentisches Erlebnis schaffen. Im Online-Multiplayer-Modus soll er mit jeder Konsole verwendet werden können und für manche Titel sogar als Switch Pro Controller fungieren. “Einige Software-Titel sind unter Umständen wegen der Knopfoptionen auf dem Nintendo 64-Controller nicht damit kompatibel”, heißt es allerdings auf der Shopseite zum Controller.

Kritik an Performance der Retro-Titel

Der Release erfolgte im Rahmen einer Aktion, die alte Klassiker wie Mario Kart 64 und Zelda Ocarina of Time auf der Switch spielbar macht. Dafür müssen Interessierte allerdings 20 Euro extra für den Erweiterungspass des Abos hinblättern. Kurz nach dem Start der Aktion wurden zudem bereits einige Berichte von Spielenden über Probleme und Lags beim Spielen der Klassiker veröffentlicht.

Mehr lesen: 

Habt ihr ein Exemplar ergattern können? Schreibt es uns auf Social Media oder Discord!
Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bild: Nintendo

 

*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr uns, da esports.com ohne Auswirkung auf die Höhe des Preises vom Anbieter eine kleine Provision erhält.