Zur Übersicht
Anders Vejrgang

FIFA – Lehren der Weekend League #11 – Grüße ins Loch!

Auch an Feiertagen ruht die Weekend League in FIFA nicht. Doch was ist nach Heiligabend passiert? Wir werfen einen Blick auf besinnliche Lehren der Weekend League.

Das Loch? Was ist das Loch? Ab und zu ist FIFA mit seinen Onlinematches nicht die angenehmste Aufgabe im Leben eines Gamers.

Das wird aktuell liebevoll von der Community rund um die großen Namen Elias Nerlich und GamerBrother als Loch bezeichnet, gerade wenn ein spielerisches Tief am Start ist.

Wir schicken Grüße in den Abgrund!

Plötzlich Millionär!

Auf einmal sind die Kackkarten doch was wert! Das dachten sich sicherlich einige Gamer, die beim Trading aufgepasst haben. Denn im Zuge der aktuellen SBCs sind einige ü80er-Karten massiv gestiegen. Trader wie der Account Mouh Kay wurden gleich mehrfach auf Twitter für die Tipps gefeiert.

Wir sagen Glückwunsch an alle Investoren und sind uns sicher, dass die FIFA-Trading-Insider auch schon längst den Bitcoin-Markt unterwandert haben.

Anders, mach dein Ding

Der 14-jährige Däne Anders Vejrgang erspielt sich 330 Siege in der Weekend League und bleibt ungeschlagen.

Auf Twitter gibt es Mutmaßungen, dass seine Gegner ihn im Stream gesnipt haben. So richtig viel bringt das in FIFA ja eh nicht, Klatschen gab es sowieso. Dieser Däne schickt die komplette Szene weiter in die Nachhilfe – egal, welchen Stream die nebenbei gucken.

Dafür sollten wir ihn feiern und nicht haten. Seid ihr bekloppt? Also reißt euch mal zusammen!

Klassischer Silber-Öler

Jeder kennt die WL-Partien, die einen zur Verzweiflung bringen. Und reumütig geht man nach dem Wochenende durch seine Matches und entdeckt, dass der Typ, der einen Hops genommen hat, am Ende Silber-Spieler war.

So ein Erlebnis hatte auch der amtierende Champion der amerikanischen FIFA-Liga eMLS. Der Gegner von George Adamou bezwang ihn 4:3 und schloss die Weekend League am Ende in Silber 1 ab.

Der deutsche FIFA-Gamer Dr. Erhano kommentierte das mit: “Der Kollege (eMLS Champ) verliert gegen einen Silber-1-Öler. Ist so wie wenn eine CL-Mannschaft gegen einen Landesligisten verliert. GGs gehen raus nach Vancouver, Kanada.”

Wir fühlen mit.

Was war sonst noch?

Die FIFA-Szene versucht weiter den Schlafrhythmus von Weltmeister MoAuba zu verstehen und große Namen wie Umut (RBLZ Gaming), IamTabak und Marcuzo haben ihren Instagram-Account verloren.

Wir sind gespannt, wann beides wieder in Ordnung ist. Mehr Hoffnung haben wir da eigentlich bei den verlorenen Instagram-Accounts.

Und dann war da noch die Diskussion, wer denn nun die aktuell so starken langen Pässe in die Spitze “erfunden” hat. Aktuell im Rennen im deutschen Raum: LostInTheWavesz, MoAuba und Umut. Sonst noch jemand?

Reingeschwitzt! mit dem Jahresrückblick

Ansonsten legen wir euch noch unseren FIFA-Jahresrückblick als Podcast oder als Video nahe. Hört gerne auf Spotify, Apple Podcast oder in eurer App der Wahl rein.

Hier gibt’s das Video vom Reingeschwitzt!-Podcast:

 

Oder schaut einmal in unsere WTF-Moments des FIFA-Jahres rein.

Weitere FIFA-Themen:

Wie lief eure Weekend League? Schreibt es uns auf Facebook, Twitter oder Discord!

Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

 

Jetzt teilen