Zur Übersicht

FIFA 21: Günstige Alternativen zu Ronaldo, Neymar und Co.

Ihr hättet in FIFA 21 gerne Ronaldo, Messi, Mbappé und Co. in eurem Team, habt aber nicht so viele Coins zur Verfügung? Wir haben ein paar gute und günstige Alternativen zu den Top-Stars in FIFA Ultimate Team für euch parat.

FIFA 21 ist erst seit dem 1. Oktober für einige Nutzer verfügbar, seit Dienstag können auch Vorbesteller ins Geschehen eingreifen. Dementsprechend wenig Münzen haben die meisten Spieler im beliebten Online-Modus FIFA Ultimate Team (FUT) momentan noch auf dem Konto.

Wer also Stars wie Cristiano Ronaldo (1,85 Millionen Coins), Neymar (1,2 Millionen Coins) oder Kylian Mbappé (1,42 Millionen Coins) im Team haben möchte, muss entweder viel Glück mit seinen Packs haben, Echtgeld investieren oder sich zunächst nach Alternativen umsehen. Letzteres erleichtern wir euch mit ein paar Vorschlägen.

Die hier genannten Marktwerte sind an die Preise auf der PlayStation 4 angelehnt und wurden von Futbin.com übernommen.

Starkes Stürmertrio für einen Bruchteil des Geldes?

Ein Stürmertrio aus Ronaldo, Neymar und Mbappé würde euch auf der PS4 momentan knapp 4,5 Millionen Münzen kosten. Das könnt ihr allerdings deutlich billiger haben. Natürlich sind die hier genannten Alternativen merklich schwächer als die drei Top-Stars, gemeinsam bilden sie dennoch eine starke Offensive für die frühe Phase von FIFA 21.

Real Madrids französischer Stürmer Karim Benzema ist einer für das Sturmzentrum. Benzemas größte Schwäche ist die Geschwindigkeit, doch abgesehen davon ist er ein starker Offensivspieler. Vor allem Dribbling und Abschluss sprechen für den Franzosen, der zudem einen schwachen Fuß hat, der mit vier Sternen bewertet wurde und damit passabel ist. Mit einem Wert von nur etwas mehr als 40.000 Münzen ist der mit einem 89er-Rating ausgestattete Benzema ein echtes Schnäppchen.

Mit fünf Sternen sowohl bei den Skill-Moves als auch auf dem schwachen Fuß ist Barças Ousmane Dembélé für die linke Offensivseite eine Überlegung wert. Der Franzose ist schnell und dribbelstark, dafür aber nicht sehr ausdauernd und hat eine leichte Abschlussschwäche. Am Ende kommt er auf ein 83er-Rating und einen Preis von etwa 88.000 Münzen. Mit Eden Hazard (85) könntet ihr einen besseren Neymar-Ersatz bekommen, müsstet dafür allerdings auch über 170.000 Münzen hinblättern.

Als Rechtsaußen ist Serge Gnabry eine starke und günstige Variante für Bundesliga-Squads, allerdings lässt er sich mit vielen Top-Spielern nicht ideal verbinden. Mit Riyad Mahrez hättet ihr einen Premier-League-Spieler, der schnell, dribbelstark und torgefährlich ist. Der Algerier mit einem Rating von 85 kostet etwa 42.000 Coins. Sein Teamkollege bei Manchester City, Bernardo Silva, hat sogar ein 87er-Rating und ist lediglich 24.000 Coins teuer. Dafür ist sein schwacher Fuß aber auch schlechter als der von Mahrez.

Mit unseren drei Top-Empfehlungen wäre euer Sturm statt 4,5 Millionen Münzen nur etwa 170.000 Münzen teuer.

Weitere Themen rund um FIFA 21:

Drei Mittelfeld-Stars zum kleinen Preis

Im zentralen Mittelfeld sind wohl Bruno Fernandes (87, Manchester United), Kevin De Bruyne (91, Manchester City) und N’Golo Kanté (88, FC Chelsea) die heilige Dreifaltigkeit. Zusammen kosten sie zurzeit allerdings um die 1,2 Millionen Münzen auf dem FUT-Transfermarkt.

Auch hier könnt ihr gute Alternativen deutlich billiger finden. Bayern-Star Joshua Kimmich ist bei seinem 88er-Rating nur 61.000 Münzen teuer, aber wir bleiben vorerst in der Premier League. Dort überzeugt Tottenhams Moussa Sissoko mit ausgezeichneten Werten für einen 79er-Spieler und kostet dabei 41.000 Coins. Für starke Dribblings und präzise Pässe ist Thiago vom FC Liverpool (85, 27.500 Coins) euer Mann und für die Position des Sechsers ist sein Teamkollege Fabinho (87, 59.000 Coins) bestens geeignet.

In Spaniens La Liga gibt es aber auch starke Mittelfeldspieler: Luka Modric (87) von Real Madrid kann für 27.000 Münzen immerhin teilweise mit De Bruyne mithalten, während es mit Markus Llorente (84) von Atlético Madrid einen schnellen Zehner für ca. 35.000 Coins auf dem Markt gibt. Real-Star Casemiro (88, 30.000 Münzen) könnte das spanische Mittelfeld abrunden. So oder so würdet ihr mit unseren Tipps nicht über 130.000 Münzen für euer Mittelfeld kommen.

Van Dijk-Ersatz gesucht

Auf den Außenverteidiger-Positionen gibt es außerhalb der Icons noch keine unfassbar teuren Optionen. Für zusammen nur etwas mehr als 140.000 Münzen bekommt ihr hier mit Andrew Robertson (87, FC Liverpool) und Kyle Walker (85, Manchester City) zwei der besten Spieler auf ihrer jeweiligen Position.

In der Innenverteidigung ist wie in FIFA 20 Virgil van Dijk (90) die Top-Adresse. Mit einem Preis von 550.000 Münzen ist der Niederländer vom FC Liverpool allerdings sehr teuer und auch Reals Raphaël Varane (86) kostet immerhin 275.000 Münzen.  Zusammen wären beide damit 825.000 Coins teuer, die die meisten FUT-Spieler zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht angespart haben dürften.

Für Alternativen schauen wir wieder zuerst in die Premier League. Wir empfehlen ein Duo aus dem defensivstarken Franzosen Aymeric Laporte (87, Manchester City) und dem für einen Innenverteidiger recht schnellen Davinson Sanchez (81, Tottenham Hotspur). Zusammen würden euch die beiden etwa 55.000 Coins kosten.

In puncto Preis-Leistung ist David Alaba (84) vom FC Bayern München eine hervorragende Wahl, denn der Österreicher trumpft mit viel Schnelligkeit und insgesamt starken Werten für nur 58.000 Münzen auf. Die Serie A hat mit Kalidou Koulibaly (88, SSC Neapel), Giorgio Chiellini (87, Juventus Turin/Piemonte Calcio) und Matthijs De Ligt (85, Juventus Turin/Piemonte Calcio) gleich drei starke Innenverteidiger zum kleinen Preis zu bieten.

Falls ihr euch jetzt noch Sorgen um die Torhüter-Position macht, können wir euch beruhigen, denn Liverpools Alisson ist gerade mal 70.000 Coins wert und damit der teuerste Nicht-Icon-Keeper im Spiel.

So könnte euer Top-Team aus Alternativen aussehen:

Dieses Team (100 Chemie) würde euch momentan an der PS4 knapp 600.000 Coins kosten. (via Futbin.com)

Auf welche Stars spart ihr in FUT zuerst? Schreibt uns auf Social Media oder kommt auf unseren Discord.

Habt ihr Verbesserungsvorschläge für unsere Seite? Schreibt uns direkt!

Bildquelle: EA Sports

 

Jetzt teilen