Jetzt esports.com folgen
Zur Übersicht
Dr Erhano fifabio MegaBit Virtual Bundesliga

FIFA 20: Werder Bremen ist deutscher Klubmeister

Michael “MegaBit” Bittner und Erhan “Dr. Erhano” Kayman haben mit dem SV Werder Bremen die Virtual Bundesliga Club Championship gewonnen. Das Duo schnappte sich die Schale am Donnerstagabend nach einem Sieg über Hertha BSC.

Am Ende ist es ein 7-1 nach Punkten, mit dem sich Werder Bremen souverän durchsetzt und die Meisterschaft sichert. Die Kontrahenten von der Spielvereinigung Greuther Fürth um FIFAbio und XImpact10 gewannen zwar ihr Match gegen Holstein Kiel mit 9-0, waren aber schon vor der Partie fünf Punkte hinter den Bremern. Am Ende konnten sich die Kleeblätter aber über die Vize-Meisterschaft freuen.

 

Der Weg zum Grand Final

Damit sind beide Mannschaften für das Grand Final in Köln am 28. und 29. März qualifiziert. Dort spielen die besten zwölf Spieler pro Konsole um den Titel des Deutschen Meisters und somit um die Nachfolge von Michael „MegaBit“ Bittner sowie insgesamt 45.000 Euro an Preisgeld.

Alle Spiele des Grand Final werden LIVE auf ran.de und das Finale auch LIVE auf P7 MAXX übertragen.


(Werbung)

Die Tickets für das Grand Final erhaltet ihr hier:

VBL Grand Final – So kommt ihr an die Tickets

(Werbung)


Auch Bayer 04 Leverkusen (Platz 3), Borussia Mönchengladbach (Platz 4), der VFL Wolfsburg (Platz 5) und der VFL Bochum (Platz 6) haben die Qualifikation geschafft.

Zuvor stehen aber noch die VBL-Playoffs an. Insgesamt 128 Teilnehmer spielen am 07. März ab 11 Uhr und am 8. März ab 13 Uhr in einem Online-Turnier im Swiss-Format um die begehrten Plätze des VBL Grand Final.

Bildquelle: DFL/Virtual Bundesliga