Jetzt esports.com folgen
Zur Übersicht
Caps Esport-Namen G2 Esports GrabbZ Worlds

Esport-Namen, die man kennen muss – GrabbZ (League of Legends)

Fabian “GrabbZ” Lohmann trainiert mit G2 Esports eines der besten LoL-Teams der Welt. Im vergangenen Jahr schrammt das Team knapp an der perfekten Saison vorbei. Warum GrabbZ bereits jetzt zu den Großen der Esport-Szene gehört.

Fabian “GrabbZ” Lohmann hat mit G2 Esports eines der weltbesten Teams in League of Legends geformt. Ungewöhnlich an der Karriere des 25-jährigen deutschen Trainers ist, dass er selbst nie ein erfolgreicher LoL-Profi gewesen ist.

Angefangen hat GrabbZ als Analyst bei den Unicorns of Love und Giants Gaming, ehe er Anfang 2016 das erste Mal die Position des Trainers bei Team Roccat übernahm.

Als Roccat-Coach machte Fabian Lohmann dann bereits auf sich aufmerksam. Denn nachdem sein Team im Spring Split 2017 die ersten sieben Partien verloren hatte, folgte eine beeindruckende Aufholjagd von sechs Siegen in Folge hin. Nebenbei räumte Roccat auch G2 aus dem Weg und vermieste dem Team damit eine reguläre Saison ohne Niederlage. Die Playoffs hatte Roccat dennoch knapp verpasst. Im Dezember 2017 kam der Tapetenwechsel, denn G2 Esports verpflichtete GrabbZ.

Zwei linke Hände

Fabian Lohmann erzählte in einem Interview mit dem österreichischen Standard, dass er bereits von Kindesbeinen an mit Gaming in Berührung gekommen war. Im Juli 2010 spielte der gebürtige Wolfsburger das erste Mal League of Legends. Zum Esport-Profi hat es allerdings nicht gereicht, was er mit “zwei linken Händen” begründete.

In der Rolle des Trainers klappt es aber umso besser. Im schwarzen Sakko sieht man GrabbZ dann auf den Turnieren stets im Hintergrund auf der Bühne hinter den Spielern von G2 auf und ab Tigern. Direkt im ersten Jahr erreichte Lohmann mit seinem Starspieler Luka “PerkZ” Perković das Halbfinale der Worlds in Südkorea.

Kurz vor dem Grand Slam

Im Jahr 2019 verpflichtete G2 mit Rasmus “Caps” Borregaard einen weiteren Star und räumte fast alles ab, was es abzuräumen gab. Einzig bei den Worlds scheiterte G2 erneut. Dieses Mal erreichten die LEC-Sieger das Endspiel, das dann in Paris allerdings deutlich mit 0:3 gegen FunPlus Phoenix verloren ging. Im Interview mit esports.com analysierte GrabbZ im Anschluss die Niederlage und befand an dem Tag das Team als einfach nicht gut genug.

Damit verpasste G2 Esports den sogenannten Grand Slam in League of Legends, den bisher noch kein Team geschafft hat. Der Grand Slam setzt sich zusammen aus den Gewinnen des Spring und Summer Splits aus der eigenen Region sowie Siegen bei dem „Mid Season Invitational“ und den “Worlds”.

Fabian Lohmann will mit G2 Esports die Worlds gewinnen, macht er im Porträt von esports.com klar. Dazu erklärt er, dass sich seine Rolle im Team während seiner Trainerlaufbahn gewandelt hat: “Bei Roccat hatte ich die klassische Rolle des Trainers, der allen etwas beibringt. Bei G2 bin ich eher der Hundesitter, der die Leinen hält.”

Was GrabbZ damit meint: Er lässt seinen Spielern den Freiraum, den sie benötigen, um ihre unbändige Kreativität auszuleben. G2s Stärke besteht in seinem unkonventionellen Spiel. Die LoL-Profis neigen aber durch ihre Überlegenheit manchmal zur Leichtsinnigkeit im Match, weiß der Coach. “Das ist eine Angewohnheit, die sehr schwer rauszubekommen ist und daran müssen wir arbeiten.” Also muss er die Leinen bei Bedarf fester anziehen, um bei seinem Bild des Hundesitters zu bleiben.

Auf dem Weg zur Legende

Die Saison 2020 steht aufgrund der COVID-19-Pandemie unter besonderen Vorzeichen, weil alle Spiele derzeit online ausgetragen werden. Trotzdem konnte G2 Esports seine Klasse erneut unter Beweis stellen und den Spring Split für sich entscheiden (esports.com berichtete). Der Mann im schwarzen Anzug lenkt also weiter erfolgreich die Geschicke seiner Starspieler-Truppe. Der schon große Esport-Name des Fabian “GrabbZ” Lohmann wird in Zukunft also weiter wachsen und würde spätestens mit einem möglich Worlds-Triumph den Legenden-Status sicher haben.

Was braucht es, damit GrabbZ eines Tages den Sieg der Worlds feiern kann? Schreibt es uns auf Social Media oder direkt bei Discord!

Oder gebt uns doch Feedback zu unserer Website.