Zur Übersicht
Dota 2

Dota 2 bekommt Anime-Serie auf Netflix

Das nächste Videospiel bekommt eine eigene Serie. Netflix hat verkündet, dass Dota 2 zeitnah als Anime erscheinen soll. Die ersten Infos sind bereits bekannt.

Streamingriese Netflix hat in einem Trailer auf YouTube eine Anime-Serie für Dota 2 verkündet. “Dota: Dragon’s Blood” wird acht Episoden umfassen und schon am 25. März 2021 starten.

Die Geschichte dreht sich um den berühmten Dragon Knight Davion. Dieser trifft auf seiner Reise auf einen mächtigen Eldwurm und die Prinzessin Mirana, die eine geheime Mission erfüllen muss.

„Die Fans werden es lieben, wie wir uns das DOTA 2-Universum vorgestellt und eine epische, emotionale und für Erwachsene geeignete Geschichte über einige ihrer Lieblingsfiguren entwickelt haben. Die filmische Animation, das Schauspiel und die Musik sind fantastisch und ich bin Valve dankbar, dass sie unsere kreativen Ambitionen unterstützen”, erklärte Showrunner Ashley Edward Miller in einer Pressemitteilung.

Videospielverfilmungen immer beliebter

Dota 2 ist aber längst nicht das einzige Spiel, das eine Verfilmung bekommt. In 2020 hatte bereits MOBA-Rivale League of Legends eine eigene Serie angekündigt. Auf Netflix gibt es außerdem “The Witcher” oder “Castlevania”.

Welche Videospiele sonst noch – gut oder schlecht – verfilmt wurden, zeigen wir euch hier:

Was ist euer Eindruck von der Serie? Schreibt es uns auf Social Media oder Discord!
Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: Netflix

Jetzt teilen