Gamescom Nur Online Header
17. April 2020
Sportpolitik

Verlängerung der Corona-Beschränkungen: Gamescom ändert Pläne

Die Corona-Pandemie hat die Welt weiterhin fest im Griff. Aufgrund der verlängerten Ausgangsbeschränkungen muss die Gamescom im August nun vollständig online stattfinden.

Bis mindestens 31. August sind Großveranstaltungen weiterhin untersagt. Das trifft die Gamescom als weltweit größte Spielemesse natürlich hart. Die Veranstalter müssen daher nun auf ein Online-Event umsteigen.

Wie aus dem Twitter-Statement hervorgeht, werden alle bisher gekauften Tickets für das ursprüngliche Event ohne Beanstandung zurückgezahlt. Das soll durch den Veranstalter Koelnmesse reibungslos und ohne Mehraufwand für die Ticketkäufer ablaufen.

Vorbereitungen in vollem Gange

Aufgrund der Umstellung werden nun diverse Vorbereitungen für die Onlinemesse getroffen. Wie genau das Event ablaufen wird und ob es digitale Tickets geben wird, ist Stand heute, den 17.04, noch nicht bekannt. Wir halten euch natürlich weiter auf dem Laufenden.

Wolltet ihr die Gamescom besuchen? Werdet ihr euch das Event online anschauen? Schreibt es uns auf Social Media!

Bildquelle: Koelnmesse Image Database
Latest
Mehr anzeigen