Der erste VALORANT Battlepass
3. Juni 2020
Valorant

VALORANT – So funktioniert der Battlepass

Mit dem Start von VALORANT ist zeitgleich der erste Battlepass erschienen. Dieser bietet 50 unterschiedliche Belohnungen, die beim Spielen freigeschaltet werden können.

Der Taktik-Shooter VALORANT ist raus aus der Beta-Version und seit dem 2. Juni offiziell erhältlich. Mit dem Battlepass „Zündung: Akt 1“ gibt es zum Auftakt insgesamt 15 Items in Form von Waffen-Skins, Talismanen, Spielerkarten und Graffiti. Hinzu kommen Radianit-Punkte, die für weitere VALORANT-Punkte eingetauscht werden können. Auf der finalen Stufe 50 wartet der Messer-Skin „Nahkampf – Kingdom“.

Freier Zugang für jeden Spieler

Der Battlepass, zu deutsch Kampfpass, schaltet nach und nach kosmetische Gegenstände frei. Je länger ein Spieler durch Online-Matches Erfahrungspunkte (EP) sammelt, desto mehr Items kommen hinzu. Dieser Pass ist für jeden verfügbar und gilt für den ersten Akt, bis er durch den nächsten Akt in Zukunft ersetzt wird. Jeder neue Akt wird ebenfalls einen eigenen Battlepass mit neuen exklusiven Belohnungen anbieten.

Um die Premium-Variante des Battlepasses erhalten zu können, müssen 1.000 VALORANT-Punkte investiert werden. Diese können im Hauptmenü im Shop käuflich erworben werden. Das Paket mit 1.150 VALORANT-Punkten kostet beispielsweise 11,99 Euro. Riot Games verspricht dafür mehr Belohnungen als bei der Standard-Variante, versichert aber auch, dass Ingame-Käufe keine Vorteile für das Gameplay bringen.

Mit ein wenig Spielzeit kann sich sogar jeder den Premium Battlepass leisten. Auf Stufe 3 und 8 gibt es jeweils 10 Radianit-Punkte zu verdienen, von denen jeder 800 VALORANT-Punkte wert ist. Somit sind die Kosten für eine Premium-Variante schnell gedeckt. Andererseits kann die Ingame-Währung auch für Produkte aus dem Shop verwendet werden.

Motivierendes Belohnungssystem inklusive Bugs

Für den Battlepass können EP verdient werden, während gleichzeitig ein Charakterauftrag verfolgt wird. Dementsprechend müssen Spieler nicht zwischen beiden Optionen auswählen, sondern können in beiden Bereichen neue Fortschritte verzeichnen.

Dennoch scheint zum Start des Battlepasses nicht alles rund zu laufen, was die Belohnungen betrifft. Denn einige Nutzer schreiben auf Twitter über nicht erhaltene Items. Diesem Problem muss sich Riot Games zeitnah widmen, um der Community die versprochenen Features zugänglich zu machen.

Die verantwortlichen Entwickler von VALORANT haben sich bereits dazu geäußert: „Uns ist das Problem bekannt, dass Spieler keine Belohnungen vom Battle Pass bekommen.“ Die Spieler sollen ihre Items, die sie bereits verdient hätten, nachträglich bekommen.

Welche Inhalte im Battlepass sind eure Favoriten? Schreibt es uns auf Social Media oder direkt bei Discord!

Oder gebt uns doch Feedback zu unserer Website.

Bildquelle: Riot Games
Latest
Mehr anzeigen
Mehr anzeigen