Jetzt esports.com folgen
Zur Übersicht

VALORANT-Bug – Wenn Omen plötzlich in der Luft plantet

Wenn ein Agent für absurde Bugs in VALORANT steht, dann Omen. Auf Icebox haben findige User nun einen Weg gefunden, in der Luft zu planten.

Eine Sage-Wand, zweimal teleportieren und dann die Bombe so legen, dass niemand sie einfach so entschärfen kann.

Das geht auf der neuesten VALORANT-Map Icebox. Der Reddituser aslego10030 hat einen Clip geteilt, der zeigt, wie einfach der Plant in der Luft funktioniert.

Dabei scheint es auf dem A-Spot am Container einen kleinen Fehler im Design zu geben, sodass auf der Außenkannte des Containers geplantet werden kann.

On Icebox, Omen can teleport and plant on the outside of the boxes at B site with a Sage wall boost from r/VALORANT

Zum Defusen braucht man dann selber wiederum eine Wand von Sage, denn sonst kommt man nur im Sprung an den Spike.

Wahrscheinlich wird Riot Games den Bug schnellstmöglich fixen. Am 12. Januar startet Episode 2 mit dem ersten Akt. Dort gibt es neben dem neuen Agenten Yoru auch diverse Nerfs und Buffs. Vielleicht wird auch direkt Icebox mit angepackt.

Weitere interessante Themen:

Welchen Rang habt ihr in Akt 3 erreicht? Schreibt es uns auf FacebookTwitter oder Discord!

Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Foto: VALORANT – Riot Games

Dieses Video ist ab 16 Jahren freigegeben.