Zur Übersicht

Major statt MSI – Sjokz beim CS:GO-Event in Antwerpen dabei

Die populäre Esport-Casterin Sjokz gehört zum Talent-Lineup des PGL Major Antwerp 2022. Somit ist die für League of Legends bekannte Belgierin nicht Bestandteil des Mid-Season Invitational.

Für Eefje “Sjokz” Depoortere wird es eine Premiere sein. Die Casterin, die vor allem für ihre Auftritte in der LEC bekannt ist, führt zum ersten Mal bei einem Major-Turnier in Counter-Strike: Global Offensive durch das Event.

Anzeige

Video: Sjokz zu Gast im eFernsehen



Major-Veranstalter PGL hat am Montag bestätigt, dass Sjokz zu den Talents für das Event gehört. Die Belgierin wird in ihrem Heimatland als Moderatorin tätig sein. Mit Freya Spiers bildet sie das Desk-Host-Duo. Darüber hinaus sind weitere bekannte Gesichter aus dem CS:GO-Esport dabei wie James Banks oder auch Stage Host Frankie Ward.

Das PGL Major Antwerp 2022 findet vom 9. bis zum 22. Mai statt. Es ist das erste große CS:GO-Highlight des Jahres, welches mit Weltmeisterschaften im traditionellen Sport vergleichbar ist.

Komplett neu bei CS:GO-Events ist Sjokz allerdings nicht. Sie hat bereits im Jahr 2019 für BLAST-Events mitgewirkt und stand auch bei den kürzlich ausgetragenen RMR-Qualifikationsturnieren in Europa für das anstehende Major auf der Bühne. Bei diesen Turnieren hat sich unter anderem die deutsche Organisation BIG durchgesetzt und für die Legends Stage qualifiziert.

Während Sjokz für knapp zwei Wochen für das PGL Major in Antwerpen tätig ist, wird sie bei einem der größten LoL-Events des Jahres fehlen. Denn nahezu zeitgleich zum Major startet das Mid-Season Invitational 2022 – die Mini-WM in League of Legends. Das MSI mit LEC-Champion G2 Esports findet vom 10. bis zum 29. Mai im koreanischen Busan statt.

Weitere Themen:

Worauf freut ihr euch bei dem Major-Event? Schreibt es uns auf FacebookTwitter oder DiscordGebt uns hier auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: Wojciech Wandzel/Riot Games, Valve, PGL – Montage
*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr uns, da esports.com ohne Auswirkung auf die Höhe des Preises vom Anbieter eine kleine Provision erhält.