8. Juli 2020
Valorant

Leuchtfeuer an der Decke – Riot Games bufft Brimstones Stim Beacon

Brimstones Stim Beacon an der Decke? Mit dem neuen Update 1.03 verbessert Riot Games die Positionierung der Fähigkeit des VALORANT-Agenten. Bisher war der Stim Beacon am Boden leicht auszuschalten.

Bessere Verstecke für Spezialfähigkeit: Das neue Valorant-Update 1.03 hat am Mittwoch Brimstones Fähigkeit “Stim Beacon” geändert.  Die Ability, die mittels eines Leuchtfeuers aktiviert wird, kann nun an der Decke platziert werden ist damit vor feindlichen Blicken besser geschützt.

Das Stim Beacon konnte bisher nur auf dem Boden angebracht werden. Somit konnte die Fähigkeit leicht vom Gegner mit einem Schuss ausgeschaltet werden. Ist das Stim Beacon aktiviert, erhalten die Waffen in einem bestimmten Radius einen Bonus von zehn Prozent auf die Feuerrate. Durch die leichte Zerstörbarkeit war die Fähigkeit allerdings bisher weniger beliebt.

Ein Nutzer auf Reddit experimentierte nach dem Erscheinen des Patches mit den neuen Möglichkeiten und fand auf der Karte Split zahlreiche Möglichkeiten, das Stim Beacon so gut zu verstecken, dass es beinahe unsichtbar war.

Neben den Änderungen an der Fähigkeit von Brimstone hat Riot Games in Patch 1.03 die Waffe Guardian gebufft. Außerdem wurden auf den Karten zahlreiche Bugs behoben und die Voting-Regeln zum “Aufgeben” geändert.

Was haltet ihr von den Änderungen in Patch 1.03? Schreibt es uns auf FacebookTwitter oder InstagramOder diskutiert auf unserem Discord mit!

Habt ihr Verbesserungswünsche für unsere Seite? Schreibt uns direkt!

Bildquelle: Riot Games
Latest
Mehr anzeigen
Mehr anzeigen