29. Mai 2019
ESPORTS

gamescom kommt nach Singapur

Seit mittlerweile zehn Jahren zieht die gamescom die Videospielfans in ihren Bann. Jetzt wird die weltberühmte Messe auch in Singapur vertreten sein.

Am Mittwoch verkündete die Koelnmesse GmbH die Expansion nach Asien. Erstmals wird dort die “gamescom asia” stattfinden. Das Event findet vom 15. bis zum 18. Oktober 2020 in Singapur statt.

Neben den Ausstellungen der neuesten und angesagtesten Videospiele sollen auch eSports-Wettbewerbe bei der gamescom asia ausgetragen werden. Grund für den weiten Weg nach Südostasien ist vor allem der weiterhin boomende Markt, der in der Region jährlich über 4 Milliarden US-Dollar ausgeschüttet hat und stetig wächst.

Über 30.000 Besucher und Branchenprofis werden zum Debüt der gamescom asia erwartet. Das berichtete Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse GmbH. Auch in Singapur wird es zuschauertechnisch reichlich Luft nach oben geben. Die berühmteste Gaming-Messe hatte in Köln im Jahr 2018 insgesamt 370.000 Besucher zu verzeichnen.

Fans der gamescom brauchen derweil unbesorgt sein. Auch in den kommenden Jahren soll die Messe in Köln stattfinden.

Bildquelle: Koelnmesse

Latest
Mehr anzeigen
Mehr anzeigen