Zur Übersicht

Elden Ring – Von diesen Truhen solltet ihr die Finger lassen

Selbst harmlos aussehende Truhen können in Elden Ring richtig gemein sein. Besonders für Anfänger können diese recht gefährlich werden.

In Elden Ring sind über die gesamte Karte hinweg etliche Truhen verteilt. Diese beinhalten oftmals wertvolle Gegenstände. Allerdings gibt es darunter auch einige heimtückische Exemplare, die besser ungeöffnet bleiben sollen.

Anzeige
Video: Gran Turismo 7 – Was ist neu?




Spieler:innen, die bereits Dark Souls gespielt haben, wissen eines mit Sicherheit: Es gibt Truhen, die gar keine wirklichen Truhen sind und obendrein noch angreifen. Eine Mimic stellt nur eine Schatzkiste dar und ist eine heimtückische Falle. Auch in Elden Ring gibt es Truhen, von denen besser die Finger gelassen werden sollen. Allerdings sind diese keine Mimics, sondern teleportieren die Spieler:innen an Orte, für diese sie meistens unterlevelt sind.

Plötzlicher Teleport in unbekanntes Gebiet

Bereits im ersten Gebiet Limgrave gibt es zwei Truhen, die ein Anfänger lieber nicht öffnen sollte. Östlich vom Ort der Gnade “Der erste Schritt” befindet sich in dem Wassergebiet eine von Drachen verbrannte Ruine. Dort gibt es einen Keller mit einer Truhe, die die Spieler:innen sofort in den Kristalltunnel von Sellia teleportiert. Diese befindet sich in Caelid, einem neuen Gebiet und dort sind die Gegner relativ stark für Anfänger. Zudem müssen sich die Spieler:innen aus der Mine schlagen, um sich wieder teleportieren zu können.

An den markierten Punkten befinden sich die heimtückischen Truhen, die nicht angefasst werden sollten. (Quelle: Bandai Namco)

Des Weiteren gibt es eine Truhe auf der südlichen Insel bei Limgrave auf dem einen der kleinen Türme. Dieser befindet sich südlich-westlich auf der Insel. Besonders für Anfänger könnte diese Truhe sehr gefährlich sein. Wer diese öffnet, wird ganz noch oben auf das Altus Plateau teleportiert. Zwar ist dort ein Ort der Gnade, doch es ist nicht möglich von dem Ort wegzukommen, da sowohl der Weg hinter einem und vor einem nur in den Tod führt.

Das Teleportieren funktioniert auch erst, wenn der gigantische Golem dort besiegt wurde. Der Gegner ist für Spieler:innen aus dem Anfangsgebiet sehr schwierig und mächtig. Von nur einem Schlag getroffen zu werden, könnte den Tod bedeuten.

Jedoch gibt es einen kleinen Trick, solche Truhen zu erkennen, sobald mit Freunden oder anderen NPCs gespielt wird. Denn dann lassen sich solche Truhen nicht öffnen. Diese gehen erst auf, wenn sich die Spieler:innen ganz alleine in Elden Ring aufhalten.

Mehr lesen:

Habt ihr schon solche trickreichen Truhen entdeckt? Schreibt es uns auf FacebookTwitter oder DiscordGebt uns hier auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: Bandai Namco
*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr uns, da esports.com ohne Auswirkung auf die Höhe des Preises vom Anbieter eine kleine Provision erhält.