WeSave! Charity Play Turnier in Dota 2
18. März 2020
DOTA 2

Dota 2: 120.000 US-Dollar gegen Corona – WeSave! Charity Play Turnier

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie weiten sich weiter aus. Nun hat Organisator WePlay! ein großes Charity-Event für Dota 2 ins Leben gerufen.

24 Teams in sechs Regionen für den guten Zweck

Unter dem Titel WeSave! Charity Play! treten 24 Mannschaften in den sechs Regionen gegeneinander an. Dabei wird das komplette Preisgeld von 120.000 US-Dollar gespendet für die Bekämpfung der Corona-Pandemie. WePlay! wird die zu bedachten Organisationen zu einem späteren Zeitpunkt ankündigen.

Aufgrund der Verschiebung des Los Angeles Major und der Absage der folgenden Minor und Major haben sich zahlreiche Top-Teams für das Charity-Turnier angemeldet. Darunter nicht nur der Weltmeister OG, auch die europäische Elite mit Team Secret, Nigma und Team Liquid haben ihre Teilnahme bestätigt. Auch die anderen Regionen schicken mit Virtus.Pro, EHOME, iG und TNC einige ihrer Besten in die Showmatches. Noch sind nicht alle Teilnehmer bekannt, aber WePlay! wird in den nächsten Tagen den Rest bekanntgeben. Schließlich soll es am 20. März schon losgehen.

WeSave! Charity Play Turnier in Dota 2
WeSave! Charity Play Turnier in Dota 2
Die Gruppen im Überblick:

Westeuropa:

  • OG
  • Nigma
  • Team Liquid
  • Team Secret

Osteuropa:

  • Hellraisers
  • Natus Vincere
  • Virtus.Pro
  • B8

Nordamerika:

  • Business Associates
  • Cloud 9
  • Cr4zy
  • Evil Geniuses

Südamerika:

  • beastcoast
  • FURIA Esports
  • NoPing e-sports
  • Thunder Predator

China:

  • EHOME
  • iG
  • PSG.LGD
  • Vici Gaming

Südostasien:

  • BOOM Esports
  • Geek Fam
  • TNC Predator
  • Team Adroit

Vom 20. bis zum 26. März spielen die Mannschaften für den guten Zweck und geben den Dota-Fans weltweit etwas Ablenkung in Zeiten der Pandemie. Damit bekommt die Szene auch schon das erste große Turnier auf dem neuen Patch 7.25.

Die Spiele werden auf dem offiziellen WePlay!-Twitch-Kanal übertragen:

Werdet ihr am 20. März einschalten? Sagt es uns über die sozialen Medien!

Bildquelle: WePlay!
Latest
Mehr anzeigen
Mehr anzeigen