1. September 2019
World of Warcraft

WoW Classic – Auch Ragnaros und Onyxia sind tot!

Es ist bloß die erste Woche, aber in WoW Classic sind vorerst alle World First-Titel schon vergeben. Erst vor zwei Tagen wurde zum ersten Mal die Maximalstufe erreicht, heute sind nun auch die beiden Raid-Bosse Onyxia und Ragnaros geschlagen worden.

APES sind Sieger des World First Rennens

APES besiegt Ragnaros

In der Rekordzeit von etwas mehr als 5 Tagen konnte sich die Allianz-Gilde APES auf dem EU-Server Gehennas beide Kills sichern. Die Gilde hat schon auf privaten Versionen von WoW Classic Rekorde hingelegt und konnte dies nun für die offiziellen Server wiederholen. Gegen zwei Uhr nachts bezwang APES den Feuerlord und konnte dann mehrere Stunden später auch Onyxia schlagen.

An sich als PvP-Gilde ausgelegt kam es für sie selber überraschend, dass sie beide Bestmarken für sich entscheiden konnten. Dennoch muss festgehalten werden, dass ihre jahrelange Erfahrung auf Classic-Servern sicher ihre Rolle gespielt hat. Perfekt optimiert auf ihr Ziel, beide Bosse vor dem ersten Reset zu schlagen, brachten sie nicht mal ein vollständiges Level 60-Raidteam in den Geschmolzenen Kern und blieben trotzdem siegreich.

Und wo bleibt Method?

Nachdem der World First 60er-Charakter den Profis von Method schon entwischt ist, haben sie nun erneut das Nachsehen. Für die Gilde, die das Rennen selber ausrief, hat sich WoW Classic als großer Reinfall für ihre Reputation erwiesen.

APES bezwingt Onyxia

Obwohl alle drei anvisierten Ziele von den Spielern nun klar verfehlt wurden, läuft der in Zusammenarbeit mit WSOE in Las Vegas stattfindende Stream der Gilde weiter. In der Community gab es reichlich Spott und Schadenfreude gegenüber Method. Dennoch muss man den Profis zu Gute halten, dass das “World First Race” in WoW Classic eben ganz anders ist als in Battle for Azeroth. Wie es mit dem World First-Event weitergehen wird, bleibt abzuwarten.

Phase 1 Clear, und jetzt?

Mit dem Ende von Onyxia und Ragnaros ist damit ganz offiziell der komplette Content von Phase 1 des Classic-Relaunches “clear”. Bleiben die Top-Spieler nun in Classic oder wandern sie wieder ab bis zur zweiten Phase? Eine Frage, die sich für den Großteil der Spieler überhaupt nicht stellt, kämpfen sie doch weiterhin gegen instabile Server und Launch-Probleme. Vielleicht lässt der ganz große Hype um WoW Classic nun langsam nach. Was meint ihr? Sagt es uns über die sozialen Medien!

Bilderquellen: Blizzard, Twitch-Channel: moO_UK
Related