25. July 2019
ESPORTS

Weekend Watch: Fortnite World Cup und wichtige Neuerung in OWL

eSport-Action auf höchstem Niveau erwartet die Fans an diesem Wochenende. Das Highlight bildet der erstmals ausgetragene Fortnite World Cup, der nicht zuletzt aufgrund des hohen Preisgeldes ein Event sondergleichen wird. Zudem rüttelt eine neue Regel die Overwatch League auf, die in ihre finale Phase geht.

30 Millionen US-Dollar beim Fortnite World Cup 

Mit dem ersten Fortnite World Cup steigt ein Mega-Event an diesem Wochenende in New York City. Am 27. und 28. Juli entscheidet sich, welche Einzel- und Duo-Spieler sich zum Weltmeister küren werden und Preisgelder in Millionenhöhe abstauben. 

Als Ouvertüre für die Fans dient der Creative Cup sowie das Pro-Am am Freitag, in welchem sich Prominente mit Profis zusammentun und für den guten Zweck spielen. Doch erst am Samstag steigt die Spannung richtig an, wenn das Duo-Finale stattfindet. Am Sonntag folgt das Finalevent der Einzelspieler. Schauplatz ist das Arthur Ashe Stadium, welches vor allem für das Tennisturnier US Open bekannt ist. Mehr als 20.000 Zuschauer werden den Fortnite World Cup dort verfolgen. Die Tickets für das Wochenende sind seit Monaten ausverkauft. 

Der Fortnite World Cup ist live auf Twitch zu verfolgen.

Letzte Startplätze für StarLadder Major Berlin 

Nur noch sieben Teams haben die Möglichkeit, sich für das StarLadder Major in Berlin zu qualifizieren. Das CS:GO-Highlight, welches mit einer Million US-Dollar dotiert ist, lockt die besten Spieler der Welt in die Bundeshauptstadt. Dort finden derzeit die Minor-Turniere der CIS- und Asia-Region statt. Jeweils zwei Teams dieser Turniere werden sich direkt für das Major qualifizieren.

Aktuell werden die Gruppenspiele ausgetragen, in denen sich unter anderem das russische Team forZe vorzeitig für das Halbfinale qualifizierte. Die Spieler um Andrey “Jerry” Mekhryakov gehören zu den Favoriten auf das Weiterkommen, schließlich hatten sie sich vor wenigen Wochen für die IEM Chicago qualifiziert. Aufgrund von Visaproblemen zog forZe aber die Teilnahme zurück. Neben diesem Team sind ebenfalls die DreamEaters für das CIS-Halbfinale qualifiziert. 

Im Asia-Minor hat sich derweil die chinesische Organisation TYLOO in die Playoffs gekämpft. Zusammen mit dem australischen Team Grayhound Gaming können sich Haowen “somebody” Xu und Co. am heutigen Donnerstag zurücklehnen und die Konkurrenz beobachten, ehe am Freitag die Halbfinalspiele beginnen. Die Entscheidungen fallen dieses Wochenende.

StarLadder überträgt die Spiele live auf Stream 1 und Stream 2.

Overwatch League: Stage 4 startet mit wichtiger Neuerung und neuem Charakter

Würzige änderungen leiten die finale Phase der zweiten Saison der Overwatch League ein, die in der Nacht von Donnerstag auf Freitag beginnt. Denn das neue Rollenlimit wirkt sich auf alle Profis aus. Die Teams dürfen nur noch mit Lineups aus zwei Tanks, zwei Unterstützern und zwei Schadenshelden spielen.

Ehemals dominante Taktiken, wie beispielsweise die GOATS-Taktik, gehören somit endgültig der Vergangenheit an. Diese hatte mit drei Unterstützern und drei Tanks gearbeitet und bestimmte für eine lange Zeit das Geschehen in den Matches der OWL, da es kaum ein Mittel dagegen gab. Besonders betroffen von dieser änderung ist der derzeitige Ligaführende Vancouver Titans, der mit der alten Taktik höchst erfolgreich war und in der Regular Season nur ein einziges Match verloren hatte.

Bis zum 25. August dauert die Stage 4 der OWL an. Im Anschluss werden die acht besten Teams der gesamten Saison in den Playoffs um ein Gesamtpreisgeld in Höhe von 3,5 Millionen US-Dollar spielen.

Die Overwatch League zeigt die Stage 4 im Livestream.

LEC Summer Split geht in heiße Phase

Die erste Hälfte der besten europäischen League of Legends-Liga ist beendet, der Kampf um die Playoffs des Summer Splits wird angeheizt. Vor allem der FC Schalke 04 ist bestens im Rennen, denn seit dem vergangenen Wochenende steht die deutsche Organisation auf Platz 4 der LEC.

Diese Woche können die Schalker nachlegen, die zunächst am Freitag um 18 Uhr gegen SK Gaming gefordert sind. Sollte dieser Härtetest bestanden werden, wartet am Samstag um 17 Uhr mit Splyce der direkte Tabellennachbar im Kampf um Platz 3. 

Am 26. und 27. Juli zeigt Summoner‘s Inn die LEC im Livestream

Bildquelle: Epic Games

Related