3. Dezember 2019
VBL

VBL in FIFA 20: Leverkusen oben und Leipziger Doppelsieg – Spieltage 9 und 10

Der Montagsspieltag der Virtual Bundesliga (VBL) bringt einen neuen Tabellenführer. Vor den Nachholspielen grüßt Bayer 04 Leverkusen nach zwei Siegen von der Spitze, Werder Bremen direkt da hinter obwohl Darmstadt den Meister ärgerte. Auch Leipzig punktet groß. Gladbach kann erst am Donnerstag zurückschlagen. Wir haben für euch den Doppelspieltag im Überblick.

Spitzenduell zugunsten von Werder – Hannovers Aufwind gestoppt

In der letzten Saison waren der VfB Stuttgart und Werder die beiden besten Teams der Liga. Im direkten Duell in der aktuellen Ausgabe, ging der Meister als Sieger vom Platz. Auch wenn Erhan “Dr. Erhano” Kayman im Einzel gegen Lukas “Lukas_1004” Seiler nur 1:1 spielte, räumte Michael “MegaBit” Bittner einmal mehr ab. Dafür musste der deutsche Einzelmeister überraschend gegen Darmstadt eine Niederlage im Einzel gegen Yannick “Gotzery” de Groot einstecken.

Die Augen in der VBL waren an Spieltag 9 und 10 natürlich nicht nur auf den Meister Werder Bremen gerichtet. Das Team des letzten Spieltages war Hannover 96. Im VBL-Studio (Jeden Donnerstag auf ProSieben MAXX ab 22:15 Uhr) schlugen die Hannoveraner den SVD in überragender Manier. Doch am vergangenen Montag waren sowohl Bayer Leverkusen (3-6) als auch RB Leipzig (1-7) zu stark.

Leipzig springt auf Rang drei. Insgesamt 14 Punkte sind es für die Ostdeutschen. Damit kommen Cihan “RBL Cihan” Yasarlar und Alexander “Alex Czapi” Czaplok nach Startschwierigkeiten immer mehr in die Liga rein. Eine Entwicklung die auch Leverkusen durchmachte.

Miese Form vor dem Featured Match

Von den Teams, die am Donnerstag ab 22:15 Uhr im TV-Studio um Punkte in der VBL spielten, konnte nur SV Wehen Wiesbaden einen Tagessieg feiern. Am Ende haben sie aber immer noch die rote Laterne inne. Hertha BSC unterlag gegen Holstein Kiel (2-5), der VfL Bochum hatte gegen RB Leipzig das Nachsehen (1-7) und auch Greuther Fürth trennte sich nur 4-4 mit dem Hamburger SV. Welches Team schafft am Donnerstag den Umschwung um den Doppelspieltag doch noch gebührend zu feiern? Vielleicht schießt sich Wiesbaden auch vom letzten Platz.

Alle Ergebnisse vom Montagsspieltag im Überblick

Am Featured Matchday der Virtual Bundesliga trifft Greuther Fürth auf den VfL Bochum und SV Wehen Wiesbaden misst sich mit Hertha BSC ab 22:15 Uhr LIVE auf ProSieben MAXX oder bei uns im LIVESTREAM.

Alle weiteren Infos findet ihr in unserem Mega-Thread zur VBL 2019/20: Alle Infos zur deutschen Meisterschaft.

Bildquelle: DFL/esports.com

Related
Mehr anzeigen