23. September 2019
League of Legends

Teamfight Tactics: Neuer Champion kommt mit Update am Mittwoch ins Spiel

Teamfight Tactics wird am Mittwoch, dem 25. September, ein umfangreiches Update erhalten. In dem Patch für den Auto-Battle-Modus von League of Legends kommt unter anderem ein neuer Champion als Einheit ins Spiel.

Als neue TFT-Einheit können Spieler ab Mittwoch Kai’Sa einsetzen. Sie wird als Einheit fünf Gold kosten und stammt aus dem Void-Origin. Besonders an Kai’Sa ist ihre Doppelklasse: Sie ist gleichzeitig Ranger und Assassin.

Gegner der zuletzt häufig gespielten Void-Assassin-Kombination werden sich über den Neuzugang nicht gerade freuen, doch LoL-Publisher Riot Games hat auch Anpassungen für Void-Units und Kassadin im Speziellen angekündigt, die der Stärke dieser Strategie entgegenwirken könnten. Im Patch am Mittwoch kommen außerdem die neuen Items ins Spiel, die bereits vor längerer Zeit angekündigt wurden.

In dem anstehenden Update werden auch viele Einheiten verbessert, Ninjas und speziell Akali sollen beispielsweise stärker werden. Eine starke Klassse muss leiden: Die Shapeshifter bekommen die von der Community erhofften Anpassungen. Gnar und Shyvana stehen als einzelne Units noch einmal besonders im Fokus von Riot Games.

Die genauen Anpassungen werden erst am Tag des Patches bekanntgegeben. Man kann aber schon jetzt davon ausgehen, dass sich neue Strategien als stark erweisen werden, während die Shapeshifter- und Void-Assassin-Herrschaft vermutlich zu Ende geht.

Bildquelle: Riot Games
Related
Mehr anzeigen