13. August 2019
League of Legends

Teamfight Tactics: Die lehrreichsten Streamer für den Einstieg

Um sich in Teamfight Tactics zu verbessern und neue Strategien zu lernen, hilft es manchmal, erfahrenen Spielern, die in der Rangliste weit oben stehen, bei ihren Spielen zuzusehen. eSports.com stellt euch einige Content Creators vor, bei denen ihr noch einiges über den League of Legends-Modus lernen könnt.

Deutschsprachige Streamer: Maxim, Broeki und Co.
TFT-Anlaufstellen im deutschsprachigen Raum sind beispielsweise die beliebten League of Legends-Influencer Maxim “Maxim” Markow und Jona “Johnny” Schmitt. Zwar beschäftigen sich die beiden in ihren Streams und Videos nicht immer mit Teamfight Tactics, aber sie spielen den Modus häufig und erklären ihre Vorgehensweise dabei meist sehr genau.

[embedyt] https://www.youtube.com/watch?v=8t9KzNvw4VE[/embedyt]

Mit den “TFT Trends” hat Maxim außerdem ein Format, in dem er regelmäßig aktuelle und erfolgreiche Strategien beleuchtet. Sowohl Maxim als auch Johnny haben bereits an diversen TFT-Turnieren teilgenommen.

Mit dem League of Legends-Profi Daniel “Broeki” Broekmann gibt es noch einen weiteren recht bekannten TFT-Spieler. Auch er streamt regelmäßig Teamfight Tactics. Viel zu lernen gibt es auf Deutsch auch in den Streams von Minh “Sologesang” Sang Ngo Tan und TheEnclase.

Internationale Streamer: Ex-LCS-Profi scarra als TFT-Crack
William “scarra” Li stand bereits als LoL-Profi bei Team Dignitas in der höchsten nordamerikanischen Spielklasse, der NA LCS, unter Vertrag. Nun ist er bei den lehrreichsten TFT-Streamern ganz vorne mit dabei und streamt jeden Tag für mehrere Stunden den beliebten Spielmodus. Im Stream und auch in seinen YouTube-Videos erklärt er seinen Zuschauern regelmäßig, welche Strategien gut funktionieren und wie sie in bestimmten Situationen reagieren sollten.

Ähnlich handhaben es auch die ehemalige Hearthstone-Profi-Spielerin Rumay “itsHafu” Wang und der immer noch als Hearthstone-Spieler bei Team Liquid angestellte David “dogdog” Caero. Sie spielen TFT auf einem sehr hohen Level und sind auch für fortgeschrittene Spieler noch eine gute Anlaufstelle.

Ebenfalls empfehlenswert ist der Streamer Jeremy “DisguisedToast” Wang. Er ist auch auf YouTube regelmäßig aktiv und testet immer wieder neue Strategien und Team- sowie Item-Zusammenstellungen.

Wer selber spielt und Erfahrungen sammelt, lernt natürlich bereits viel über das Spiel. Doch um das TFT-Verständnis zu verbessern und schneller voranzukommen, kann es hilfreich sein, sich einige Tricks von den TFT-Experten abzugucken.

Bildquelle: Riot Games

Related