10. April 2019
FIFA

So funktioniert die FIFA-eWeltmeisterschaft

Am 13. und 14. April findet in London der FIFA eNations Cup statt. Dabei treten zum ersten Mal 20 eNationalmannschaften gegeneinander an, die alle sechs Kontinentalverbände der FIFA repräsentieren.

Der FIFA eNations Cup führt ein ganz neues Format in die Welt des virtuellen Fußballs ein. Zum ersten Mal entsenden nationale Fußballverbände Mannschaften, um ihr Land bei einem FIFA-Turnier zu vertreten. Michael “MegaBit” Bittner und Mohammed “MoAuba” Harkous vom Werder eSPORTS übernehmen diesen Part für Deutschland und werden dabei von Benedikt “SaLz0r” Saltzer vom VfL Wolfsburg als Coach unterstützt.

Die 20 Teams verteilen sich zunächst auf vier Gruppen, um die Teilnehmer der Knock-out-Phase zu ermitteln.

Gruppenpartien im Einzel und Doppel

Die fünf Mannschaften spielen zunächst gegen jedes andere Team ihrer Gruppe. Dabei sehen die Begegnungen wie folgt aus: Das erste Spiel wird Mann-gegen-Mann auf der Playstation ausgetragen, das zweite auf der Xbox. Danach gibt es noch eine dritte Partie, die im Zwei-gegen-Zwei ausgetragen wird.

Dabei ist ein Sieg drei Punkte, ein Unentschieden einen und eine Niederlage nichts wert. Pro Gruppe qualifizieren sich die beiden Teams mit der höchsten Punktzahl dann für das Achtelfinale.

Die sind 20 Mannschaften sind in vier Gruppen unterteilt. Deutschland spielt in Gruppe C gegen Argentinien, Brasilien, Schweden und Norwegen.

K.O.-Runde zum Mitfiebern

Die K.O.-Runde verwendet das gleiche Punktesystem. Im Gegensatz zur Gruppenphase werden jedoch lediglich die Einzelbegegnungen auf den beiden Konsolen ausgespielt. Nur wenn beide Mannschaften nach den zwei Matches punktgleich sind, wird danach noch das Teamspiel ausgetragen.

Auf welcher Konsole dies geschieht, liegt in der Hand des Teams, das die größere Tordifferenz vorweist. Besonders spannend wird es, wenn es danach immer noch unentschieden steht. Dann wird der Sieger nämlich durch eine Verlängerung oder gar im Elfmeterschießen bestimmt.

Bildquelle: FIFA

Related
Mehr anzeigen