Die Ninjas steigen bei FIFA ein und holen sich Ollelito
20. Februar 2020
FIFA

Ninjas in Pyjamas steigen in FIFA ein

Die traditionsreiche Organisation Ninjas in Pyjamas (NiP) steigt in die kompetitive FIFA-Szene ein. Ihre erste Neuverpflichtung ist der Schwede Olle “Ollelito” Arbin.

NIP verpflichtet FIFA-Champions

Mit Ollelito schnappt sich die schwedische Organisation Ninjas in Pyjamas einen frischgebackenen FIFA-Champion. Erst vor knapp einem Monat gewann der XBOX-Spieler mit Team Gullit den FUT 20 Champions Cup Stage III.

Beim Turnier in Atlanta traf der Schwede im Finale auf den HSV-Spieler Umut und sicherte sich durch ein 3:1 auf der XBOX und ein 1:2 auf der Playstation den ersten Platz und $50.000.

Ollelito zeigt sich erfreut über den Wechsel. Für jeden schwedischen Esportler sei es der Traum für NiP aufzulaufen. Er wolle jetzt zeigen, dass er kein One-Hit-Wonder sei, so der 20-Jährige.

Für Jonas Gunderson, den COO von NiP, passen Ollelito und NiP einfach zusammen: “Er macht großartigen Content auf Youtube, in Streams, kommt aus Schweden und ist einfach ein klasse Typ. Ich könnte nicht glücklicher über die Verpflichtung sein”, äußert sich Gunderson zum ersten FIFA-Profi in den Reihen von NiP.

Schon am Freitag kann sich der Neuzugang beim FUT Champions Cup Stage IV in Paris im Kampf um $80.000 beweisen!

Was haltet ihr von dem Vorstoß von NiP in die FIFA-Szene? Glaubt ihr Ollelito hat das Zeug sich zusammen mit NiP über Jahre in der Spitze der FIFA-Spieler festzusetzen? Schreibt es uns auf den sozialen Medien!

Bildquelle: NiP
Related
Mehr anzeigen