Das neue Team von HSV eSports präsentiert sich im Volksparkstadion.
30. September 2019
FIFA

HSV eSports verpflichtet fünf neue FIFA-Spieler

Der HSV eSports verpflichtet fünf neue Spieler für die kommende FIFA-20-Saison. Darunter sind die Nachwuchsspieler Umut “HSV_Umut“ Gültekin und Jeffrey „HSVJeffrey“ Annikorah. Trainiert wird das Team von Nicolas Eleftheriadis. Quinten van der Most und Niklas Heisen starteten bereits im vergangenen Jahr für die eRothosen.

Der HSV eSports hat für die ffünf neue Spieler für die kommende Saison in FIFA 20 verpflichtet. Der Hamburger Verein veröffentlichte am Montag in den sozialen Medien das neue Lineup. Wichtig ist den Verantwortlichen des Hamburger Sport-Vereins, dass die Spieler einen Bezug zur Hansestadt haben, heißt es in dem Annnouncement.

Das Team besteht aus vier “waschechten Deutschen und drei Wahlhamburgern”. Zusammengesetzt ist es aus vier Profis, zwei Nachwuchsspielern und dem Trainer. Das Profi-Quartett besteht aus Leon „HSV__Leon“ Krasniqi, Christoph „HSV Chrissi“ Strietzel, Quinten „Quinten“ van der Most sowie Niklas „Heisen“ Heisen. Quinten und Heisen waren bereits im vergangenen Jahr für die eRothosen am Start.

Die beiden 16-jährigen Nachwuchshoffnungen Umut “HSV_Umut“ Gültekin und Jeffrey „HSVJeffrey“ Aninkorah komplettieren das Team. Trainer Nicolas Eleftheriadis trainiert das Team. In der VBL Club Championship belegten die eRothosen in der vergangenen Saison den siebten Platz.

(Fotos: Hamburger Sport-Verein)

Related
Mehr anzeigen