19. June 2019
League of Legends

Guide: So könnt ihr den neuen LoL-Modus jetzt schon spielen

Der neue League of Legends-Spielmodus Teamfight Tactics hat direkt zum Start auf dem öffentlichen Beta-Server zahlreiche Spieler in seinen Bann gezogen und eroberte auch die Streaming-Plattform Twitch im Sturm. Über den normalen League-Client kann TFT allerdings noch nicht gespielt werden. eSports.com erklärt euch, wie ihr trotzdem jetzt schon spielen könnt!

Am 26. Juni soll der freudig erwartete Auto Battle-Modus die LoL-Live-Server erreichen. Wer nicht so lange warten will, kann sich auf dem Public Beta Environment-Server (PBE) anmelden und Teamfight Tactics dort bereits spielen. Doch wie kommt man auf den PBE?

Schritt 1: Einen PBE-Account erstellen

Zunächst einmal braucht ihr einen Account auf Riots öffentlichem Testserver. Dafür müsst ihr euch auf dieser Seite mit euren League of Legends-Account-Daten anmelden. Wichtig ist, dass ihr die richtige Region auswählt, in den meisten Fällen also EU West.

Anschließend wird gecheckt, ob ihr die Voraussetzungen für einen PBE-Account erfüllt. Wichtig: Ihr dürft auf eurem normalen LoL-Konto nicht gesperrt sein und müsst mindestens die Ehrungsstufe 3 erreicht haben, sonst dürft ihr nicht auf dem Beta-Server spielen.

Die Seite wird überprüfen, ob ihr die Voraussetzungen für einen PBE-Account erfüllt.

Wenn ihr diese Anforderungen erfüllt, müsst ihr einen Nutzernamen sowie ein Passwort für euren PBE-Account festlegen. Jetzt habt ihr einen PBE-Zugang.

Schritt 2: Den PBE-Client herunterladen

Im nächsten Schritt müsst ihr den PBE-Client herunterladen. Die Seite lässt euch die Wahl zwischen dem Windows- und dem Mac-Client. Ladet euch den für euer Betriebssystem gemachten Client herunter.

Wenn der Installer heruntergeladen wurde, müsst ihr ihn starten. Wie es bei Installationsprogrammen üblich ist, wählt ihr nun den gewünschten Pfad für die Installation aus und müsst den Nutzungsbedingungen sowie der EULA zustimmen.

Im Installer müsst ihr den gewünschten Pfad auswählen und den Bedingungen zustimmen.

Wenn die Installation vollendet ist, könnt ihr den PBE-Client starten. Anschließend braucht ihr etwas Geduld, denn der Client muss zunächst die neuesten Patches laden. Währenddessen könnt ihr euch aber bereits mit eurem zuvor erstellten Account anmelden.

Während der Client die Patches herunterlädt, könnt ihr euch bereits mit eurem Account anmelden.

Schritt 3: Teamfight Tactics spielen

Momentan wollen sehr viele Spieler den neuen LoL-Modus ausprobieren. Deshalb müsst ihr mit einer Login-Warteschlange und langen Wartezeiten rechnen. Die ungefähre Wartezeit, die euch der Client anzeigt, solltet ihr dabei nicht zu genau nehmen: Meist müsst ihr deutlich länger warten, als euch angezeigt wird.

Wenn ihr endlich eingeloggt seid, müsst ihr nur noch euren Spielernamen eingeben und könnt euch dann in den Teamfight Tactics-Modus stürzen. Da es sich dabei noch um eine Beta-Version handelt, ist TFT noch nicht völlig fehlerlos. Eine Menge Spaß kann man mit dem Modus aber trotzdem haben.

Bildquelle: Riot Games

Related