30. Juli 2018
Fortnite

Fortnite Summer Skirmish Woche 3

An diesem Wochenende konnten die Fans die dritte Woche der Summer Skirmish Duos in Europa und Nordamerika genießen. Williams ‘Zayt‘ Aubin von NRG Esports und SKT’s ‘Saf‘ gewannen das NA Turnier, während das Duo von Team Atlantis – Dimitri ‘Mitr0’ van de Vrie und Max ‘Magin’ Merrien – in Europa erfolgreich waren. Beide Turniere boten einen Preispool von 500,000$. Die Gewinner nahmen je 60,000$ mit nach Hause.

Das Turnierformat unterschied zu dem von vergangener Woche in dem Punkt, dass die Teams Victory Royales und fünf Kills in einem Spiel erzielen mussten, um zu punkten. Das erste Team mit 13 Punkten gewann das Match. Die Teams mit den meisten Kills pro Match erhielten ebenfalls einen Bonus von 6,500$ auf ihr Preisgeld obendrauf. Das Format wurde geändert, um ein aggressiveres Spiel zu provozieren, da sich die Beschwerden über den defensiven Stil der Teams in der zweiten Woche häuften.

Im NA Turnier gewannen die späteren Champions zwei Maps. Ryan ‘Chap‘ Chaplo and Thomas ‘72hrs‘ Mulligan von Team Liquid gewannen ebenfalls zwei Maps und hatten sieben Kills im fünften Match auf dem Konto, jedoch war dies nicht genug, um das Turnier zu fortzusetzen. Nach zehn Maps standen Zayt und Saf als die verdienten Sieger des nordamerikanischen Ablegers fest.

In Europa gewannen die zwei Spieler von Team Atlantis drei von neun Spielen, die meisten Siege im Turnier, und erzielten 14 Punkte. Obwohl die großen Organisationen ebenfalls vertreten waren, kamen die beiden Top Duos von Atlantis und Main.

Related
Mehr anzeigen