31. August 2019
Fortnite

Fortnite – Das B.I.E.S.T. war kurzzeitig tot

*UPDATE* 01.09.2019 – Das B.I.E.S.T. ist wieder da

Epic Games hat den Bug behoben und führt den Mech nun wieder in den Großteil der Spielmodi ein. Ausgenommen davon bleibt nur der kompetitive Modus, aber auch dort soll Anfang nächste Woche der Roboter zurückkehren.

Die Hoffnungen der Community, dass der Mech dauerhaft entfernt wird, wurden also wieder enttäuscht. Wir halten euch auf dem Laufenden falls neue Entwicklungen auftreten!


Ursprüngliche News vom 31.08.2019 12:00 Uhr:

Heute verkündete der Epic Games, dass der umstrittene Mech B.I.E.S.T. vorerst aus dem Spiel genommen wird. Viele in der Community würden den Mech lieber vollständig entfernen, aber dazu gab es keine Hinweise vom Entwickler.

Temporäre Lösung bis zur Behebung eines Bugs

Statt um die bemängelte Balance des Roboters geht es bei der temporären Entfernung um die Behebung eines kritischen Fehlers mit der Luftstampf-Attacke des Ungetüms. Der Fehler führte dazu, dass Spieler auch außerhalb der Reichweite der Stampfattacke getroffen wurden. Der betroffene Spieler musste nur vorher bereits einmal getroffen worden sein, damit der Bug zuschlug. Kurz nachdem der Profi Ali “SypherPK” Hassan von Luminosity Gaming den Fehler auf Reddit publik machte, wurde der Mech aus dem Spiel genommen.

Hoffnung auf dauerhaftes Ende des Mech

Viele Spieler hoffen nun, dass der Roboter dauerhaft verbannt bleibt. Seit dem Beginn der Season X hagelte es Kritik an dem Mech, da er die Spiele viel zu stark dominiere. Selbst viele Profis haben sich dem Chor angeschlossen. So setzte der momentan größte Fortnite-Streamer auf Twitch Turner “Tfue” Tenney erst gestern folgenden Tweet ab:

Noch gibt sich Epic Games bedeckt was die Zukunft des Roboters angeht. Es ist noch nicht einmal ein voraussichtliches Zeitfenster für die Behebung des Fehlers verkünde worden. Bedenkt man aber die Reaktion des Entwicklers auf den Aufschrei in der Community bei den Turbobau-Änderungen, könnte sich der Wunsch der Community doch noch erfüllen. Wenn schon die Profis keine Lust mehr auf Turniere haben, sollten bei Epic Games die Alarmglocken schrillen.

Was meint ihr? Sollte der Mech dauerhaft weg? Sagt es uns über die sozialen Medien!

Bildquelle: Epic Games
Related
Mehr anzeigen