14. Februar 2020
FIFA

Valentinstag: Lovebirds in FIFA 20

Valentinstag und FIFA, wie passt das denn zusammen? Wir haben uns mal einige Paare rund um das Spiel angeschaut und stellen fest: FIFA schreibt seine ganz eigenen Liebesgeschichten. Ob diese immer ein Happy End haben, ist eine ander Fragen. Hier kommen unsere TOP 5 der FIFA 20-Loverbirds.

Achtung: Liebesgeschichten á la Romeo und Julia treffen hier auf tiefsitzende Rage-Momente.

1. Die Neymar + Mbappé Bromance <3
Seit Release von FIFA 20 ist das Traumpaar wegen seiner perfekten Verbindung im Ultimate Team Modus mehr oder weniger untrennbar.

Zwei Spieler in einem Verein mit fast perfekten Tempo-, Schuss- und Dribbelwerten?! Das bietet in FIFA 20 nur das Flitzer-Duo Mbappe + Neymar. Beide sind unter den TOP 5 der am meisten gespielten Angreifer im ganzen Spiel. Seit Release haben sich die Top-Stars mit ihren Abschlüssen, Dribblings und Steilpässen tief in die Herzen aller FIFA-Fans gespielt. Zum Valentinstag wünschen wir der FIFA-PSG-Bromance viele weitere Informkarten.

Auch außerhalb der FIFA-Spiele heißt es immer wieder: Neymar auf Mbappé und TOOOORRRR!

2. Pack-Opening Aufsteller + unbrauchbarer 83er Spieler <3

You love to hate it – Aufsteller und 83er sind untrennbar wie Susi und Strolch. Jedes Mal aufs neue die Hoffnung: MESSI??? CR7??? IKONE??? – NEIN!!! Jordan Pickford!!!! Ganze 1.500 Münzen wert, HURRA……… 😉

Wenn wir über Loverbirds in FIFA 20 reden, gehören teure Packs und 83er Spieler einfach zusammen. Und hey, unterm Strich ist jeder Aufsteller besser als kein Aufsteller. Am Valentinstag wollen wir schließlich nur durch die rosarote Brille schauen!

Wir halten es ja nach wie vor für ein Gerücht, dass es überhaupt Spieler über 83 in den Packs gibt…
3. Spiel klar dominieren + trotzdem verlieren = still a better lovestory than Twilight <3

Auch diese beiden Spielelemente passen einfach zusammen – wenn auch eher wie Pech und Schwefel! Vom Anstoß an wird der Gegner an die Wand gespielt, die Pässe laufen flüssig von links nach rechts und verliert man das Spielgerät bei 90% Ballbesitz doch mal, ist die eigene Abwehr wachsam.

Nur ein einziges Problem baut sich über die Spielzeit auf – das Runde will einfach nicht ins Eckige. Der gegnerische Torwart – auch wenn’s ein Bronzespieler mit 56er Wertung aus der fünften japnischen Liga ist – wird zum achtarmigen Spiderman und lässt auch bei Cristiano Ronaldo nichts anbrennen.

Und die Uhr tickt…. und tickt… und tickt… und dann kommt der Gegner in der 90ten Minute nochmal in Ballbesitz und die eigenen Verteidiger schaffen es irgendwie eine völlig ungefährliche Flanke ins eigene Tor zu lenken: So unverdient!

Aber auch bei dieser Lovestory versuchen wir das Positive zu sehen – denn euch ist sicherlich auch schon mal der unverdiente Last-Minute-Sieg gelungen und ihr durftet in Schadenfreude baden.

Trotz totaler Dominanz: mal verliert man und mal gewinnen die anderen.
4. Die VBL-Bromance: Fifabio97 + Ximpact10 von Greuther Fürth <3
Fifabio & Ximpact sind auch außerhalb von FIFA echte Bros.

In der Virtual Bundesliga harmoniert kaum ein Team so sehr miteinander wie die Fürther Jungs. Sie sind im 2v2 vom Gegner gefürchtet und motivieren sich im 1v1 immer wieder gegenseitig zu absoluten Topleistungen.

Noch kämpfen sie um den Titel des besten FIFA-Teams in Deutschland – außerhalb des Spiels sind sie es wohl jetzt schon!

Auch Greuther Fürths Teammanager schwärmt von den beiden: “Man kann sagen Fabio ist so der große FIFA Bruder und Chris der kleine FIFA Bruder. Beide haben die gleiche Art zu denken im Leben was sie erreichen wollen. Also eine Wellenlänge und das gilt auch beim Humor.”

5. Weekend League + Server Disconnect <3
Weekend League + instabile Server. Name a more iconic Duo, I’ll wait.

Den Abschluss unserer untrennbaren FIFA-Paare bildet ein FIFA-Moment mit echtem Ragepotential. Wer die Weekend League spielt, kennt den Hustle: drei Tage, 30 Spiele. Jeder Sieg zählt und die Uhr läuft, schließlich will man nicht das ganze Wochenende für das gewünschte Ergebnis opfern.

Weil die EA-Server am Wochenende am meisten belastet sind, kommt es regelmäßig zu Disconnects. Ärgerlicher wirds nur, wenn sich der eigene Router mal wieder auf unerklärliche Weise von selbst neu startet und man aus einem Spiel rausfliegt.

Doch auch hier gilt: Am Valentinstag einfach mal dankbar sein – immerhin leben wir nicht mehr zu Zeiten von Internetleitungen, die ausfallen, nur weil irgendjemand im Haushalt telefoniert. Ja, ein schwacher Trost – aber denkt an die rosarote Brille.

Aber auch Profis, für die es um tausende Euros geht, haben das Problem. So durfte die ganze Welt zuschauen als die EA-Server beim FIFA eClub World Cup immer wieder zusammenbrachen.


Was sagt ihr zu unserer Valentinstags-Powerliste? Kennt ihr noch mehr FIFA-Lovebirds? Wie passen Valentinstag und FIFA für euch zusammen? Schreibt uns eure Meinung auf den sozialen Netzwerken und ihr werdet für immer stabile Server während der Weekend League haben! 😉

Related
Mehr anzeigen