13. September 2019
FIFA

FIFA 20: Die besten Talente für den Karrieremodus

Im FIFA-Karrieremodus begeben sich Spieler jedes Jahr aufs Neue auf die Suche nach den vielversprechendsten Talenten. EA Sports hat nun selbst bekanntgegeben, welche jungen Spieler in der FIFA-20-Karriere das höchste Potenzial haben. Mit dabei sind zwei Deutsche.

Wenig überraschend steht PSG-Star Kylian Mbappé auf der Liste ganz oben. Der französische Stürmer hat in FIFA 20 ein Rating von 89, das im Karrieremodus bis auf 95 ansteigen kann. Allerdings ist der 20-Jährige damit sicher auch sehr teuer. Welche Spieler finden sich noch auf der Liste?

Sané und Havertz unter Top-Talenten

Wer auf der Suche nach deutschen Top-Spielern ist, sollte Leroy Sané oder Kai Havertz ins Visier nehmen. Beide erreichen ein Rating von bis zu 92. Havertz ist erst 20 Jahre alt, startet aber schon mit einem Rating von 84 in das neue FIFA.

Aus der Bundesliga ist außerdem Jadon Sancho von Borussia Dortmund eine gute Wahl, der 19-jährige Engländer wächst im Karrieremodus von einem 84er Rating potenziell auf eine Bewertung von 92 heran.

Riesige Steigerung bei Félix, Vinícius und Co.

Unter den besten Talenten finden sich einige, die sich im Laufe des Karrieremodus um Welten steigern können. Dazu gehören zum Beispiel Atlético-Madrid-Neuzugang João Félix, der sich von seinem 80er Rating aus um bis zu 13 Punkte verbessern kann. Auch die beiden talentierten Brasilianer vom Stadtrivalen Real Madrid, Vinícius Júnior (von 79 auf 92) und Rodrygo (von 76 auf 89), sind vielversprechend.

Einige weitere Talente wirken zum Start des Karrieremodus aufgrund ihres Ratings zunächst unscheinbar, können aber richtig gut werden. Dazu gehören Phil Foden von Manchester City (von 76 auf 90), Moise Kean vom FC Everton (von 76 auf 89), Sandro Tonali von Brescia Calcio (von 75 auf 89) und Dominik Szoboszlai von RB Salzburg (von 74 auf 89).

Die jungen Spieler, die eine Bewertung von unter 80, aber dafür ein sehr hohes Potenzial haben, sollten vergleichsweise günstig zu haben sein und sind ihr Geld mehr als wert. Wer den Karrieremodus mit einem weniger finanzkräftigen Klub startet, sollte eine Verpflichtung dieser Top-Talente definitiv in Erwägung ziehen. FIFA 20 erscheint am 27. September.

Bildquelle: EA Sports

Related
Mehr anzeigen